Herzschmerzen

    Hallo ihr lieben.


    Ich bin der Andreas und bin 15 Jahre jung.


    Vor 2. Jahren habe ich schlimmer Herzschmerzen gehabt und war deswegen im Krankenhaus.


    Nach dem Ultraschal haben sie gesagt das alles Perfekt ist.


    Heute seit halb 2 bis jetzt tut mein herz immer noch weh ..


    Es sticht manchmal aber manchmal ist es auch so ein ZIEHEN.


    Weh tut das Herz meistens beim atmen oder beim Lachen bzw. bei einer UNGÜNSTIGEN / unbequemen Position.


    Was sagt ihr ? abwarten oder doch zum Arzt gehen ?


    was kann das sein ?


    Blutdruck habe ich gemessen.


    112 / 70 / 81

  • 11 Antworten

    Hallo Andreas und willkommen @:)


    Ich denke du musst dir nicht so viele Sorgen machen, vielleicht ist es garnicht dein Herz? Das können auch 1000 andere (harmlose) Sachen sein, zum Beispiel deine Lunge oder ein Brustmuskel. Wenns morgen nicht weg ist oder schlimmer wird, vielleicht zum Arzt, aber ich denke nicht, dass du grosse Angst haben solltest ;-)

    Zitat

    Es sticht manchmal aber manchmal ist es auch so ein ZIEHEN.


    Weh tut das Herz meistens beim atmen oder beim Lachen bzw. bei einer UNGÜNSTIGEN / unbequemen Position.

    Das spricht schon sehr für etwas orthopädisches. Bewegst du dich viel am Tag? Sitzt du viel? Schreib mal, wie viel du dich so am Tag bewegst?

    Ich bin den ganzen Tag draußen ..


    Heute war ich von 15 bis 19:30 im freibad .. 1 std fussball mit freunden und 1 std volleyball..


    Sport mache ich viel .. ich wahre z.B mit dem fahrrad immer ins freibad .. ist ca. 1 km weg.


    Wohne auf einen Berg .. fahre den ganzen berg der sehr lange ist mit dem fahrrad auch ganz HInauf ..

    Ich denke in die Notaufnahme müsstest du nicht, wenn es sich nicht plötzlich schlagartig verschlechtert. In 2 Jahren kann sich viel im Körper verändern. Ich würde vielleicht an deiner Stelle morgen zum Hausarzt, falls es nicht besser ist.


    PS.: Durch viel (und auch ungewohnte) Bewegung können Muskel schnell überansprucht werden.

    Ach Mensch Schätzchen @:)


    Du nimmst doch nun schon Antidepressiva gegen deine Angst und Panik und Hypochondrie. Wäre nicht langsam mal eine Therapie angesagt?


    Rede mit deinen Eltern – die wissen dann schon was zu tun ist um dir helfen zu können.


    Du hast sicher nix mit dem Herzen ;-)


    Frag Cha-Tu ... der ist Spezi für so etwas. Meistens kommen solche "Stiche" vom Rücken – sprich ein Orthopädisches Problem.


    Du hast auch nix mit der Lunge und du hast auch keinen Hirntumor.


    Du hast keinen Darmkrebs und keinen Magenkrebs.


    Liebelein ... du bist 15 Jahre und solltest dein Leben geniessen und dich nicht jetzt schon mit Krankheitsängsten herumplagen. Du hast noch so viele schöne Dinge im Leben vor dir ... @:)


    Ganz liebe Grüße vom Brombeerküchlein *:)

    Hmm .. Ich weiß nicht ..


    ich habe schon ne Therapie gemacht ..


    Psychotherapie.


    Aber eigt gings mir dabei schlechter .. den ich hab alles immer wieder erzählen müssen .. und da kamen mir die erinnerungen .. die sorgen wieder ...


    und dan gings mir eigt nur noch schlechter


    da geht mir ehrlich gesagt besser wen ich mit meinen freunden mittem im Naturbad liege . wen wir relaxen .. vollleyball spielen ...


    Mfg