Hoher puls bei geringer Belastung?

    Hallo zusammen. ICh bin männlich, 18 jahre alt und spiele basketball.


    Gestern war ich mit kollegen in der stadt und wir haben etwas zu viel getrunken. Nehmt es mir nicht übel, kommt nich oft vor. Haha.


    Nun ist es so dass ich heute dann aufgestanden bin und ich hatte keinen hunger also hab ich trotzdem etwas brot und eintopf gegessen.


    Dann bin ich zum sport und ich habe mich eingewärmt. Ich lief 2 runden in der halle und wollte aus interesse meinen puls messen. Der war schon bei 176! Ist das normal? Liegt es am alkohol? Sonst hatte ich keine beschwerden oder atemnot.


    Gestern habe ich auch gespielt und da ich montag und dienstag schnupfen hatte hab ich bis gesten pausiert mit dem sport. Ich habe dann gestern mit einem freund 1vs1 gespielt, habe zwar gewonnen aber war schon sehr anstrengend mein kumpel war nicht so ausser atem wie ich.


    Mein puls war bestimmt höher als 180. ausserdem läuft meine nase immer und dann ist es etwas schwierig gut luft zu bekommen. Weil die luft in der halle kalt ist bekomme ich für einen kurzen augenblick ein gefühl wie Atemnot. Also diese kälte in der lunge kennt ihr das? KAnn dass mit der erkältung zusammenhängen?Sollte ich mir sorgen machen wegen dem puls schon nach 2 minuten joggen? Mein ruhepuls ist zwischen 55-70 schlägen.


    Mache ich mir zu viele gedanken? Weil dieses gefühl in der brust das ich hatte machte mir auch etwas angst es war nur für 5 sekunden da und ich dachte ich bekomme keine luft mehr aber dann ging es weg. Was könnte das sein?


    Danke für die aufmerksamkeit und schönen abend :)

  • 3 Antworten

    Hi Michaeljordan,


    Das kann man Pauschal nicht beantworten, behalt dein Puls mal in nächster Zeit im Auge wenn die Erkältung vorbei ist und du mal nicht wenige Stunden zuvor einen massiven Alkoholexzess hinter dir gebracht hast.


    Ist der Puls trotzdem schnell und Flott unterwegs empfiehlt es sich mal beim Kardiologen vorstellig zu werden und u.a ein Belastungs EKG zu machen.


    Alles Gute!

    Es kann schon mal passieren, dass nach einem Saufabend der Kreislauf kaputt ist. Das muss das Herz durch höhere Tätigkeit ausgleichen. In der Folge hat man selbst in Ruhe einen flachen, aber schnellen Puls.


    Du warst saufen und hast augenscheinlich eine Erklärung. Dann solltest du zuhause ruhen und nicht Sport treiben. Gib dem Körper auch die nötige Zeit, sich zu regenerieren.

    Danke für die antworten :) ja ich sollte auch weniger saufen haha. Jedenfalls hatte ich auch durchfall, aber nur einmal.


    Ich habe dann noch etwa 10 seilspringen trainiert. Was ja auch anstrengend ist und der puls lag dann bei 144. diese 10 minuten hab ich fast am stück durchgezogen. Da ist ja ein puls von 144 optimal oder? Ich weiss es ist bei jedem anderst. Was habt ihr für trainingspulse?


    Ich denke ich lasse den alkohol mal in nächster zeit und schaue wie es danach aussieht.