Hoher Puls und Blutdruck aus dem Nichts

    Guten Tag zusammen,


    folgendes zu mir: Männlich, 18 Jahre alt, 180cm groß und ungefähr 85 kg schwer.


    Ich hatte seit den letzten 5 Tagen ein komisches Unwohlsein und hatte schon das Gefühl, es würde aus dem Herzbereich kommen. Daraufhin ging ich mittwochs zu einem Vertretungsarzt, da mein Hausarzt Mittwochs geschlossen hat. Diese konnte sich aus meinen Symptomen gar keinen Reim bilden (abgeschlagenheit, Schwindel, meist nur abends) und ordnete eine Blutuntersuchung an.

    So ging ich am Freitag zur Besprechung hin und er meinte, es wäre alles gut und lediglich meine Eisenwerte und die Blutsenkungsreaktion wären abweichend (Eisen zu hoch, BSG 2/4). Ich solle mehr trinken und mir aber sonst keine Sorgen machen.


    Nun schön wäre es, gestern abend hatte ich also wieder das Unwohlsein und beschloss eine Runde Laufen zu gehen, da mir dies die Abende davor geholfen hatte. Nun wollte ich aber den ersten leichten Anstieg meiner abendlichen Runde laufen und merkte, das wird nichts. Mein Herz macht das schlichtweg gerade nicht mit und mein Blutdruck und Puls stiegen an. Zuhause direkt gemessen: Blutdruck bei 180/80 und das hatte ich noch nie. Davor aufgefallen ist mir auch immer, das mein Blutdruck sonst bei 120/50-60 lag und der untere Wert somit ja auch nicht normal ist..


    Da es mir innerhalb kürzester Zeit wirklich gar nicht gut ging, beschloss ich mich ins KH fahren zu lassen. Dort beruhigte sich alles mit der Zeit und mir wurde erneut Blut abgenommen. Diesmal alles perfekt, lediglich TSH etwas erhöht, restliche Schilddrüsenwerte aber gut. Ultraschall zeigt auch keine Auffälligkeiten, alles bestens.


    Nun sitze ich hier und bin ratlos, da mich dieses komische Gefühl aus dem Brustkorb wieder beunruhigt und das Gefühl mit dem hohen Blutdruck furchtbar war.


    Ich muss auch dazu sagen, dass ich schon seit mehreren Jahren mit Rythmusstörungen zu tun habe, die mal mehr mal weniger sind, aber nachdem auf einem 24 Stunden EKG nichts gefunden wurde, das Thema abgeschlossen war.


    Hat jemand ähnliche Probleme? Manchmal hab ich auch das Gefühl, dass die Rythmusstörungen direkt nach dem Essen oder so eher kommen.


    Bin über jede Antwort und jeden Rat dankbar.


    Grüße