Immunglobuline zu niedrig

    Hallo,


    Kann mir jemand erklären, wie die Werte zu deuten sind:


    beta 1 Globulin 8.2 (+)

    beta 2 Globulin 4.0

    Alpha 1 Globulin 5.7 (+)

    Aplha 2 Globulin 11.1

    Gamma Globulin 8,6 (-)


    Immunglobulin G 5,44 (-)

    Immunglobulin A 0.76

    Immunglobulin M 0.68


    Die Immunglobuline sind auf jeden Fall zu niedrig. Die sind ja, soweit ich das verstanden habe eine andere Bezeichnung für Antikörper.


    Aber wie verändert sich dieser Wert?

    Wird dieser Wert höher, wenn man eine Krankheit hatte und dann entsprechend Antikörper gebildet hat?


    Wie wichtig ist dieser Wert für das Immunsystem allgemein?


    Mein Gesamteiweiß ist auch etwas zu niedrig, kann das auch eine Rolle spielen?


    Viele Grüße

  • 4 Antworten

    Ja da hat niemand geantwortet, deswegen wollte ichs nochmal hochschieben, wusste nicht ob man das löschen oder editieren kann...

    Arzt meinte ich soll es in einem Jahr nochmal kontrollieren lassen, vor einem Jahr waren die Werte ähnlich.

    Lucy1989 schrieb:

    Ja da hat niemand geantwortet, deswegen wollte ichs nochmal hochschieben, wusste nicht ob man das löschen oder editieren kann...

    Einfach nochmal nach dem Startbeitrag etwas posten.


    Lucy1989 schrieb:

    Arzt meinte ich soll es in einem Jahr nochmal kontrollieren lassen, vor einem Jahr waren die Werte ähnlich.

    Sonst hat er nichts dazu gesagt? Hast du ihn denn so wie hier gefragt?

    Hast/Hattest du irgend welche Symptome oder Krankheiten?

    Dass es auch einfach ne Veranlagungssache sein kann, so lange es so von den Werten her bleibt muss man nichts machen.



    Wie sich der Wert verändert und wie das mit dem gesamten Immunsystem zusammen hängt hab ich allerdings vergessen zu fragen (die Blutabnahme war schon ein paar Wochen her und der Rückruf dazu erst vor einem Tag), ich dachte vielleicht weiß ja hier jemand was dazu.


    Hab keine Beschwerden oder Krankheiten.