also nachdem ich auch an der Seite den Blutstropfen nie rein gekriegt hab in den Streifen (trotz ranhalten immer error) tropfe ich den oben drauf.


    Aber auch da hab ich ab und an mal, eine Fehlmessung wo ich 2-3 streifen brauche (zwar meist wenn ich nervös bin / gemacht werde hier aber auch mal anders...) weil der tropfen nicht richtig landet - aber auch ich sage daß die streifen nicht mehr so dolle einziehen.


    Gereinigt hab ich den coagu auch noch nicht... :=o mir gehts da wohl wie Hr. Aneurysm-verum ;-D


    meine messung ergab 3,7 .... aber ändern brauch ich da nix wenns nicht höher geht. Freitag noch mal Kontrollmessung mache...


    LG vom grottche

    Sch.....eibenkleister, ich hatte wieder nur 1,8 INR :°(


    Ich habe in der letzten Woche zuviel Gemüse gegessen (Spinat, Kohl etc.).


    Heute Abend gibt es schon wieder Kohl.


    Ich erhöhe diese Woche um 1/4 und seh dann Montag wie der INR liegt ggf muss ich dann noch 1/4 erhöhen.


    Also meine Streifen ziehen 1a :)z:-D die gehen ab wie Luzi ]:D

    1,8 ist doch okay. Es gibt zb. aktuelle Studien, bei denen der Zielbereich für Herzklappen auf 1,8 - 2,8 gesetzt wurde. Ist aber meines Wissens nach gerade in der Testphase. Denke aber, dass der Bereich für Emboliepatienten dann auch gelten könnte. Wir müssen doch auch erst unter 1,8 Heparin spritzen, oder?

    aneurysm: glaube ab 1,7...


    habe nicht festgestellt, dass meine weniger ziehen... habt ihr alle das von roche? coaguchek oder hat auch wer das andere? (ich war bei meiner schulung die einzige mit dem gerät...)


    jedenfalls ich stech mich glaube mit 2,5 oder 3, dann "melke" ich den finger wie wir das halt so gelernt haben, lass sich den tropfen bilden und dann setze ich den aber gerade auf den teststreifen und nehm ihn dann wieder weg und hoffe dass dann alles geklappt hat :=o


    btw.: dienstag vor 1nem jahr hatte ich meine beidseitige lungenembolie...heute vor einem hab ich mich ins kh einweisen lassen-war glaube um diese zeit gerade dabei die tasche zu packen, aber nur für nen kurzaufenthalt wegen zu hohem blutdruck, total harmlos, nix schlimmes,laut arzt:-/:|N

    @ Aneurysm-verum

    Zitat

    Wir müssen doch auch erst unter 1,8 Heparin spritzen, oder?

    Keine Ahnung von Heparinzugaben hat mi niemand was gesagt ??? Das hab ich hier zum erten Mal gelesen. Ich mach mich auch nicht verrückt, hab den Herrn INR lieber niedriger als zu hoch :)z Aber das ist ja na gute Info, wo hast du das gelesen??? Ich denke immer, 1,8 ist ja immer noch 0,8 dünner als Ottonormalverbraucher ;-):-D

    @ schlumpfine20

    Zitat

    dienstag vor 1nem jahr hatte ich meine beidseitige lungenembolie...heute vor einem hab ich mich ins kh einweisen lassen-war glaube um diese zeit gerade dabei die tasche zu packen, aber nur für nen kurzaufenthalt wegen zu hohem blutdruck, total harmlos, nix schlimmes,laut arzt

    Ja dann nen schönen 2. Geburtstag gehabt zu haben :)- eigentlich ollten wir die hier feiern oder??? Wär doch mal ne Idee :)z


    ** Wann waren eure 2. und 3. Geburtstage???


    Mein 2. Geburtstag war am 09.11.1986 mein 3. am 17.10.2007

    Hast du mit deiner KK denn geklärt ob die die Schulungsgebüren übernehmen???


    Das sind bestimmt die Sch..gebüren und die wollen sich nicht den Ärger machen, dass die nachher keiner zahlen will. Das ist ja nicht immer so, dass sie KKen die Gebühr übernimmt, obwohl sie die Kosten für das Gerät trägt Ich habe alles vorher mit der KK klären können und der "Veranstalter" des Lehrgangs hat keine Vorabzahlung verlangt.


    Ich weiß nicht ob dir das jetzt geholfen hat, aber ich würde das zuerst mit der KK klären, sonst bleibst du nachher auf den Schulungsgeb. sitzen.


    LG