Irgendetwas stimmt nicht. Schmerzen, Herzprobleme, Schweiß

    Hi!


    Ich habe das Gefühl, das irgendetwas mit mir nicht stimmt!


    Letzte Nacht bspw. konnte ich mal wieder nicht einschlafen, da ich Herzrhythmusstörungen hatte und dazu kamen noch kompensäre Schläge. Man liegt so da und will einschlafen und das Herz setzt für ein zwei Schläge aus und man denkt man stirbt... Das macht einen auf Dauer fertig! Ich war schon bei 3 Cardiologen und die haben mir alle gesagt das wäre in meinem Alter (20) normal! Habe mal Tromcardin (so hieß es glaub ich) genommen, nicht verschreibungspflicht und hat wie erwartet auch nicht geholfen. Was anderes hielt der Arzt nicht für notwendig.


    Dazu habe ich gestern Nacht noch geschwitzt wie sonstwas. Häufig habe ich auch ein Stechen links oben am Herzen.


    Außerdem tut mir die linke Lunge des Öfteren furchtbar weh, allerdings nur wenn ich einatme. Das ist ein schreckliches Stechen bei dem man sich zusammenkrümmen muss und sich nicht traut wieder einzuatmen, bzw. nur noch sehr flach bis es wieder verschwunden ist. Habe ich meinem Hausarzt auch schon erzählt und er konnte mir nichts dazu sagen.


    Ein Stechen bzw. Schmerzen treten auch häufig an anderen Stellen im Körper auf, im Darmbereich z.B.


    Die einzige Erkrankung die ich sicher habe ist die Refluxkrankheit. Und die leider ziemlich heftig. Mein Zwerchfell ist gerissen und ich hatte schon zwei rote Flecken in der Speiseröhre. Werde mich Anfang Januar vorraussichtlich operieren lassen müssen :-( Nehme jeden Tag 40-80mg Pantozol. 40mg reichen kaum noch aus.


    Vielleicht weiß hier ja irgendwer Rat und kann mir helfen!


    Mit freundlichen Grüßen


    Tobi

  • 16 Antworten

    der tobi

    wieso und wo läßt du dich operieren?


    ich hatte und habe weiterhin auch reflux und zwerchfellbruch nahm nexium 40 ext. hab aber als geschäftsführerin gearbeitet und stand kurz vor meiner der hochzeit,bis ich mich auch ............im januar!!!! (2004) operieren ließ.


    als ich von der narkose aufwachte,war alles aus.


    körper kaputt.


    kann kaum noch was essen,nicht mehr arbeiten,keine hochzeit.


    habe 16 stunden am tag schmerzen.


    überlege es dir nochmal! ich wurde in hamburg operiert.270 grad und toupet manschette.

    tjo

    Ich hab das auch...schon sehr lange. Damals (vor ca. 7 Jahren) hatte ich einen ganzen Tag lang bei jedem Herschlag einen Fehlschlag... einen gefühlten Fehlschlag. Am nächsten Tag bekam ich ein mobiles EKG und es war nichts mehr.


    Mein Arzt meinte damals das sehr viele Menschen so etwas haben und das völlig normal sei. Aber es ist immer wieder beängstigend wenn so etwas vorkommt. Ich bin sehr oft toal fertig mit den Nerven. Habe genau... und wirklich HAARGENAU die selben Symptome wie der Tobi.


    Gibts noch mehr Leute die das haben?


    Grüße


    Frank

    Hallo, Marcel,


    dann sollte Deine Mutter mal zu einem Arzt gehen und sich untersuchen lassen. Zwar sind "stechende" Schmerzen meistens NICHT das Herz, sondern ein orthopädisches oder neurologisches Problem, aber auch der Blutdruck Deiner Mutter sollte therapiert werden (sofern er nicht schon behandelt wird).


    Alles Gute


    Cha-Tu

    hallo.danke für eure beiträge.ich weiss nicht wie hoch ihr blutdruck ist ,aber sie hat auf ihrer arbeit öfters mal stress denn sie ist seit ca. einem halben jahr selbstständig und es kommen sehr viele kunden zu ihr.(sie ist friseusin).da schaut sie andauernd auf die uhr und macht sich sorgen das sie den vereinbarten haarschneidetermin nicht mit dem nächsten kunden einhalten kann.kann es also auch sein das es psychosomatische probleme sind?

    dazu kommt auch noch das problem das sie so stur ist und auf deutsch gesgt auch dumm ist weil sie meint das ist nichts weiter und sie geht deswegen nicht zum arzt.aber als wir vor kurzen im urlaub waren ging es ihr auch wieder besser.vielleicht braucht sie auch nur eingewöhnungszeit in ihrem job.