• 2 Antworten

    Der Arzt wird das sicherlich für den Fall konkretisiert haben, der dich interessiert (geht es um dich selbst?). Menschen mit hohem Alkoholkonsum neigen statistisch zu Bluthochdruck. Ob dafür aber der Alkohol die Ursache ist oder diese Menschen generell einen ungesunden Lebensstil pflegen (vielleicht noch Rauchen und Übergewicht), das müssten Mediziner genauer erklären können. Die Korreliltät ist auf jeden Fall da.

    Eher der Kater als der Alkohol.. aber der kommt ja auch vom trinken. Vegetative Aktivität erhöht, daher auch Blutdruck erhöht.


    Ausserdem führt Alk quasi zwangsläufig zu Gewichtszunahme und diese steigert ebenfalls den Blutdruck.


    Alk selber, so direkt akut nach dem Trinken, wohl eher nicht; wirkt gefäßerweiternd und damit dürfte der BD erstmal sinken. Aber so auf Dauer..