Körpertemperatur immer nur 35-36°C, warum?

    Hallo!


    Habe da mal eine Frage, die mich seit Längerem beschäftigt:


    Ich habe schon seit meiner Kindheit immer nur eine Körpertemperatur von 35-36°C. Wenn ich mal Fieber habe, dann habe ich auch gerade mal eine Temperatur von 36-37°C, aber ich bin noch nie über eine Körpertemperatur von 37°C hinausgekommen. Meine Eltern haben auch, mehrere Fiebertermometer gekauft, aber alle haben so niedrige Temperaturen bei mir angezeigt. Meine Eltern haben auch vor ein paar Jahren mit unserem Hausarzt drüber gesprochen. Der hat uns dann so ein proffessionelles Fiebertermometer empfohlen, dass auch Ärzte benutzen. Aber auch dieses Termometer zeigte so niedrige Temperaturen bei mir an.


    Aber das ist doch nicht normal, oder? Dann müsste mir doch ständig kalt sein, oder? Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann??


    LG Flummi

  • 8 Antworten

    hast du auch eher niedrigen blutdruck, bist vielleicht noch recht dünn?


    es gibt allgemein menschen die ne niedrigere temperatur haben und solche mit höherer. hab auch eher niedrigere. was hast du denn für thermometer, wie lang lässt du die und wo misst du?


    hab mal gelesen "warme" menschen haben ein höheres risiko für entzündungen und "kalte" ein höhreres für verhärtungen zb. tumoren. muss nicht stimmen aber ich habs mal gelesen. darum macht man auch ne kur zur steigerung der körpertemparatur wenn man krebs hat. das kann man glaub ich mit weinlaub erzielen oder sowas...hab ich mal in nem buch gelesen, von andrea sixt, endlich leben oder so.


    lg

    Temperatur

    Das ist völlig normal, wenn du es seit deiner Geburt hast, und dadurch nicht beeinträchtigt wirst. Ich hab seit meiner Geburt eine Temperatur von 37,5 Grad, bei Fieber sind bei mir 40 Grad laut meinem Arzt nicht mal gefährlich. Was ich sagen will, die Körpertemperatur ist von Mensch zu Mensch verschieden und zwischen 34 und 39 Grad angesiedelt. Solange es dadurch nicht zu beeinträchtigungen kommt, ist das völlig normal

    @ Gras-Halm:

    Nein ich habe keinen niedrigen Blutdrucken sondern immer etwas zu hohen Blutdruck! Besonders dünn bin ich auch nicht, ich habe noch 2-3 Kilo Übergewicht.


    Ich habe jetzt so ein Termometer von meiner Ärztin bekommen, so ein Profi Ding. Das Termometer liegt im Wohnzimmer und fängt dann an zu piepen, wenn es fertig gemessen hat.


    LG Flummi

    Hallo!


    Meine Temperatur schwankt auch so zwischen 34,8 und 35,5°C. Eigentlich gehts mir gut, nur zitter ich oft (vielleicht liegts am Winter ;-)) und meine Hände sind total schlecht durchbluted. Man sieht die Adern und sie sind fast schon grau. Wenn man mal draufdrückt bleibt die Stelle ewig weiß. Das ganze nicht nur wenn es kalt ist. Ich bin zwar dünn aber nicht untergewichtig (55kg bei 1,74m).


    Arzttermin werd ich wohl mal ausmachen, wollte nur mal wissen, ob das vielleicht Symptome für eine Krankheit sein könnten?


    lg