Laut Arzt gesund, aber....

    Hallo Leute.

    Ich war vor kurzem beim Arzt da ich mich seit ein paar Monaten nicht wohl fühle. Ich bin schlapp, habe das Gefühl als hätte ich "Watte im Kopf", habe öfters Herzrasen und magendarm Beschwerden.

    Ich war schon beim Arzt da dieser den Verdacht einer Schilddrüsenüberfunktion hatte. Da ist aber alles ok, genauso wie mit dem Eisen. Er meinte meine Blutwerte könnten besser nicht sein. auch mein Herz wurde untersucht.

    Aber wieso fühle ich mich dann so seltsam? Jemand eine Idee?

  • 22 Antworten

    Kann wahrscheinlich vieles sein ... aber wahrscheinlich auch nix bedrohliches. Ich würde beim offensichtlichsten anfangen: Magen-/Darmbeschwerden: Wie, was, wann, wie oft, wie intensiv, Auslöser identifizierbar, werden alle Lebensmittel vertragen, wie sieht Ernährung generell aus (regelmäßig, ausgewogen, zu viel, zu wenig etc.etc.etc.)

    Ja, beim grossen Blutbild wäre alles ok laut Arzt.

    ausgeschlossen wurde es nicht; ich dachte auch schon das es psychisch sein könnte, aber dann denk ich mir wiederum, das kann doch nicht alles psychisch sein?

    LeaX schrieb:

    Er meinte meine Blutwerte könnten besser nicht sein. auch mein Herz wurde untersucht.

    Bei mir wurde bei ähnlichen Symptomen mehr untersucht, zusätzlich zu Blutwerten und EKG: Urinuntersuchung, Ultraschall der Schilddrüse und des Abdomens.

    Da du noch Magen-Darm-Beschwerden hast, wäre evtl. je nach genauen Symptomen noch eine Stuhl-Untersuchung, Darm- und/oder Magenspiegelung nötig.

    Mir geht's es gerade genau so. Mir wird immer schwindelig und bekomm herzrasen obwohl Blut, Herz laut Arzt alles ok ist.

    Bei mir sind es wahrsch panikattacken weil es immer zu bestimmten Situationen auftritt wie einkaufen, Auto fahren, Stress Situationen wenn ich einen Termin hab.

    Ist auch auf einmal aufgetreten. Versuche es jetzt irgendwie wieder in den Griff zu bekommen

    Sylphide schrieb:
    LeaX schrieb:

    Er meinte meine Blutwerte könnten besser nicht sein. auch mein Herz wurde untersucht.

    Bei mir wurde bei ähnlichen Symptomen mehr untersucht, zusätzlich zu Blutwerten und EKG: Urinuntersuchung, Ultraschall der Schilddrüse und des Abdomens.

    Da du noch Magen-Darm-Beschwerden hast, wäre evtl. je nach genauen Symptomen noch eine Stuhl-Untersuchung, Darm- und/oder Magenspiegelung nötig.

    Achja, urin wurde auch angesehen und Ultraschall vom abdomen

    Ramona94 schrieb:

    Mir geht's es gerade genau so. Mir wird immer schwindelig und bekomm herzrasen obwohl Blut, Herz laut Arzt alles ok ist.

    Bei mir sind es wahrsch panikattacken weil es immer zu bestimmten Situationen auftritt wie einkaufen, Auto fahren, Stress Situationen wenn ich einen Termin hab.

    Ist auch auf einmal aufgetreten. Versuche es jetzt irgendwie wieder in den Griff zu bekommen

    Ich habe das ganze halt auch Zuhause, ist das bei Panikattacken denn auch so? Hat da jemand Erfahrung?

    @TE

    Hast du diese Symptome verstärkt nach dem Essen?

    Das könnte nämlich wirklich auf eine Magen-Darm-Geschichte hindeuten.

    Ich kenne diese Symptome auch, und zwar seit ich eine zuerst akute, später chronische Gastritis habe. Und auch eine leichte Histaminintoleranz...

    Hast du dich damit schon mal befasst?

    Magen-oder Darmprobleme machen nämlich nicht nur Schmerzen, Durchfall oder Übelkeit, sondern auch noch einige andere Symptome.

    Gerade diese Schlappheit und das „Watte im Kopf“ Gefühl habe ich seitdem nämlich auch, aber zum Glück nicht mehr so stark wie noch vor drei bis vier Jahren.

    Vielleicht solltest du wirklich mal schauen, ob dieses Watte-Gefühl durch bestimmte histaminreiche Lebensmittel schlimmer wird...

    Hast du deine Blutwerte zur Schilddrüse da?

    Natürlich könnte da alles ok sein, aber nach meinen eigenen Erfahrungen in der Richtung traue ich "alles ok" vom Hausarzt nicht mehr.

    An Histamin hab ich auch schon mal gedacht, leider ist das ja in vielem drin :(

    LeaX schrieb:
    Ramona94 schrieb:

    Mir geht's es gerade genau so. Mir wird immer schwindelig und bekomm herzrasen obwohl Blut, Herz laut Arzt alles ok ist.

    Bei mir sind es wahrsch panikattacken weil es immer zu bestimmten Situationen auftritt wie einkaufen, Auto fahren, Stress Situationen wenn ich einen Termin hab.

    Ist auch auf einmal aufgetreten. Versuche es jetzt irgendwie wieder in den Griff zu bekommen

    Ich habe das ganze halt auch Zuhause, ist das bei Panikattacken denn auch so? Hat da jemand Erfahrung?

    Ja hab es auch zuhause, auch im bett zb abends. Meistens ist es halt wenn ich unterwegs bin aber auch ab und zu daheim. Man muss auch gar nicht an was bestimmtes denken, ab und zu kommt es einfach so ohne bestimmten Grund.

    Wie ist denn dein Blutdruck so? Was für Probleme hast du mit Magen und Darm? Gibt es andere Sachen, die nicht ganz rund laufen (gynäkologische Beschwerden zB)? Könntest du dir eine vielleicht psychische Komponente erklären oder wäre die für dich nicht nachvollziehbar?