Lungenarterien und Lungenvenen: wo ist der Unterschied?

    Hallo!


    Zur Zeit macht meine Frau eine Ausbildung, in der auch während der Prüfung, die Aufgaben des Herzens erklärt werden müssen.


    Da ich meine Frau hierbei ein wenig unterstütze, hoffe ich hier jemanden zu finden, der mir folgendes erklären kann:


    Normalerweise unterscheidet man Venen und Arterieren:


    Venen - Sauerstoffearmes Blut wird zum Herzen transportiert, von


    dort zur Lunge gepumpt um es mit Sauerstoff anzureichern.


    Arterien- Nachdem das Blut in der Lunge mit Sauerstoffe angereichert


    wurde, wird das Blut durch die Arterien gepumpt, damit der


    Körper mit sauerstoffreichem Blut versorgt werden kann.


    Jetzt erklärt mir mal bitte einer den Unterschied Lungenarterien / Lungenvenen - zu der o. gen. Erklärung!


    In einigen Abbildungen - wird das Blut durch Lungenarterien zur


    Lunge gepumt - normalerweise müssten die doch dann Lungenvenen heissen - ODER????


    Und...


    Das sauerstoffangereichte Blut wird durch Lungenvenen zum Herz


    gepumpt, damit dieses das Blut durch den Körper pumpen kann!


    Wenn mir das mal einer erklären kann!!!!!

  • 1 Antwort

    Arterien führen das Blut vom Herzen zum Körper weg und Venen führen das Blut vom Körper zum Herzen zurück. Das die Nomenklatur etwas mit dem Sauerstoffgehalt des geführten Blutes zu tun hat ist ein alter Irglaube, es bezeichnet nur die grobe Fliessrichtung des geführten Blutes.


    Für den großen Körperkreislauf gilt aber auch Arterien - sauerstoffreich Venen - sauerstoffarm, Im kleinen Lungenkreislauf gilt aber eben genau das nicht, dort führen die Lungenarterien das suerstoffarme Blut vom Herzen zu den Lungen weg und die Lungenvenen führen das angereicherte Blut von der Lunge zum Herzen hin.


    Also: weg vom alten Gedanken mit dem Sauerstoff !


    mfG