• Neu

    Lymphozyten dauerhaft erhöht

    Hallo Zusammen,

    Habe mir meine Blutuntersuchungen der letzten 6 Jahre einmal angeschaut. Nun ist mir aufgefallen, dass meine Lymphozyten immer erhöht waren und sind. Bei der letzten blutentnahme vor drei Wochen auch. Die Referenz geht bis 40% und ich habe immer so 42%,45% hatte auch einmal 48%.

    Kennt das von euch jemand? Es wurde immer gesagt das alles in Ordnung ist.

    Ich habe eine Schilddrüsenfunktionsstörung (Hashimoto), Psoriasis.
    Nun habe ich aber Angst, dass etwas schlimmeres dahinterstecken könnte.

    Was bedeuten dauerhaft erhöhte Lymphozyten?
    Die anderen Blutwerte sind in der Norm.
    Werde natürlich auch nochmal zum Arzt gehen.
    Danke

  • 68 Antworten
    • Neu
    Hello_Summer schrieb:

    Ich habe eine Schilddrüsenfunktionsstörung (Hashimoto), Psoriasis.
    Nun habe ich aber Angst, dass etwas schlimmeres dahinterstecken könnte.

    Was bedeuten dauerhaft erhöhte Lymphozyten?

    Nun, durch die beiden Erkrankungen, finden immer wieder chronisch entzündliche Prozesse statt. Immer wieder erhöhte Lymphozyten bedeuten, dass der Körper versucht diese Vorgänge zumindest in Schach zu halten. Sei froh das dein Immunsystem soweit noch funktioniert.

    Deine anderen Werte sind doch ok und Du bist doch unter ständiger Kontrolle, oder nicht?


    Stress, den Du dir jetzt selbst machst, kann die Prozesse auch noch fördern.


    Hast Du mal daran gedacht oder es in Erwägung gezogen, deinen Körper durch eine andere Ernährungsweise zu unterstützen? Zumindest bei der Psoriasis dürften sich auf Dauer Erfolge zeigen.

    • Neu

    Wurde das Differentialblutbild manuell erstellt oder automatisch? Mit einer manuellen Auszählung ist eine Morphologie der Lymphozyten besser zu beurteilen, ebenfalls der Monozyten usw.

    • Neu

    Das ist eine Prozentangabe das bedeutet überhaupt noch nicht dass die Lymphozyten erhöht sind.

    Wie viel Lymphozyten hast du den Absolut? Das ist der entscheidende Wert.


    48% von wie viel denn.... das ist doch die Frage.


    Poste mal deine Leukozyten und deine Lymphozyten dann sag ich dir, ob die deine Lymphos wirklich erhöht sind.


    Referenz ist je nach Labor unterschiedlich

    • Neu

    hallo, danke für die liebe Antwort. Mein Hausarzt meinte ja immer, dass alles ok ist. Habe in der Zwischenzeit auch ein Baby bekommen und nie hat jemand was wegen meinem Blutwerten gesagt. Aber die sehen ja auch nur die Momentaufnahme und nicht, dass die Werte dauerhaft erhöht sind.

    • Neu

    huhu, ich werde meine aktuellen Blutwerte mal anfordern und dann gebe ich hier nochmal Bescheid. Habe halt einfach Angst, dass ich jahrelang was schlimmes habe.

    Habe halt immer schon extreme Rückenprobleme mit Verspannungen etc. und nun hab ich sogar Angst vor MS. Bin ein Angstpatient 🙉. Wobei da auch stand, dass bei MS die Lymphozyten eher niedrig sind.
    Melde mich nochmal 🙂.

    • Neu
    Trastevere schrieb:

    Wurde das Differentialblutbild manuell erstellt oder automatisch? Mit einer manuellen Auszählung ist eine Morphologie der Lymphozyten besser zu beurteilen, ebenfalls der Monozyten usw.

    gute Frage.. wie kann ich das sehen?🙉 muss ich meinen Hausarzt da nochmal fragen eine besondere Untersuchung zu machen?

    • Neu
    Hello_Summer schrieb:
    Trastevere schrieb:

    Wurde das Differentialblutbild manuell erstellt oder automatisch? Mit einer manuellen Auszählung ist eine Morphologie der Lymphozyten besser zu beurteilen, ebenfalls der Monozyten usw.

    gute Frage.. wie kann ich das sehen?🙉 muss ich meinen Hausarzt da nochmal fragen eine besondere Untersuchung zu machen?

    Da steht dann manuell oder man. auf dem Bericht. Oder Blutaustrich oder manuelle Zählung oder sowas

    • Neu
    Hello_Summer schrieb:
    Trastevere schrieb:

    Wurde das Differentialblutbild manuell erstellt oder automatisch? Mit einer manuellen Auszählung ist eine Morphologie der Lymphozyten besser zu beurteilen, ebenfalls der Monozyten usw.

    gute Frage.. wie kann ich das sehen?🙉 muss ich meinen Hausarzt da nochmal fragen eine besondere Untersuchung zu machen?

    Kannst du ohne weiteres tun. Den Blutausstrich manuell auszählen lassen, dann hast du auf jeden Fall eine bessere Beurteilung. Dein Arzt entscheidet natürlich über das weitere Vorgehen. Alles Gute für Dich.

    • Neu
    Trastevere schrieb:
    Hello_Summer schrieb:
    Trastevere schrieb:

    Wurde das Differentialblutbild manuell erstellt oder automatisch? Mit einer manuellen Auszählung ist eine Morphologie der Lymphozyten besser zu beurteilen, ebenfalls der Monozyten usw.

    gute Frage.. wie kann ich das sehen?🙉 muss ich meinen Hausarzt da nochmal fragen eine besondere Untersuchung zu machen?

    Kannst du ohne weiteres tun. Den Blutausstrich manuell auszählen lassen, dann hast du auf jeden Fall eine bessere Beurteilung. Dein Arzt entscheidet natürlich über das weitere Vorgehen. Alles Gute für Dich.

    Das Differentialblutbild gehört zu einem großen Blutbild. Dieses unterteilt sich in das kleine und große Blutbild. Das kleine Blutbild enthält die Parameter Hämoglobin, Erythrozyten, Leukozyten, Thrombozyten und den Haematokritwert. Zu einem großen Blutbild zählt außer den genannten Werten noch das Differentialblutbild - Blutausstrich. Im Differentialblutbild können die Unterarten der Leukozyten, wie Lympho oder Monozyten automatisch oder manuell ausgezählt werden. Die manuelle Auszählung bringt bessere Ergebnisse.

    • Neu

    Bei chronischen Erkrankungen halten sich Lymphozyten und Granulozyten oft die Waage.


    Und es könnte sein, dass sowohl manuell ausgezählte Blutbilder als auch automatische dann völlig übereinstimmen. Zumindest duften die Abweichungen nicht abnorm sein.


    Allein durch die Psoriasis könnte das so sein, dass es so ist, wie es ist.....

    Und noch dazu, wenn der Hausarzt die Gesamtheit der Dinge im Blick hat.... Und sagt, alles gut....

    • Neu
    Trastevere schrieb:
    Hello_Summer schrieb:
    Trastevere schrieb:

    Wurde das Differentialblutbild manuell erstellt oder automatisch? Mit einer manuellen Auszählung ist eine Morphologie der Lymphozyten besser zu beurteilen, ebenfalls der Monozyten usw.

    gute Frage.. wie kann ich das sehen?🙉 muss ich meinen Hausarzt da nochmal fragen eine besondere Untersuchung zu machen?

    Kannst du ohne weiteres tun. Den Blutausstrich manuell auszählen lassen, dann hast du auf jeden Fall eine bessere Beurteilung. Dein Arzt entscheidet natürlich über das weitere Vorgehen. Alles Gute für Dich.

    Die Anzahl bleibt aber doch bei beiden Methoden gleich oder? Nur die Morphologie kann dabei genauer beurteilt werden?