mwtoprolol höchstdosis?

    hallo, muss seit gestern metoprolol nehmen wegen meinem blutdruck. ärztin sagte eine morgens eine abends. fühlte mich aber nicht gut genug, und habe heute morgen 2 genommen und heute abend nochmal 2. sind 23, 75mg. bis wieviel mg kann man das denn steigern?? ohne gefahr zu laufen das was schief läuft...

  • 2 Antworten

    Betablocker brauchen eine zeitlang um zu wirken. Da geht nix von heut auf morgen. Dementsprechend würde ich da auch wirklich dringend davon abraten, selbst an der Dosierung zu drehen.


    Dein 'nicht gut fühlen' kann auch aus anfänglichen Nebenwirkungen des Metroprolols resultieren.

    Zitat

    bis wieviel mg kann man das denn steigern??

    Man kann soweit steigern/reduzieren, wie das der verschreibende Mediziner, im Hinblick auf die therapeutische Breite des Medikaments und des Krankheitsbilds bzw. der Indikation für sinnvoll erachtet.


    Sorry, aber allein beim Gedanken hier Dosierungsempfehlungen zu schreiben, wird mir flau im Magen...