Myelom

    Hallo,


    Ich habe eine monoklonale Gammopathie vom Typ Kappa, seit einigen Monaten nun erhöhte freie Leichtketten in Blut und Urin und einen leicht erhöhten Quotienten. Bisherige Aussage... nur leicht aktiv.


    Letzten Donnerstag bekam ich dann beim Hausarzt die Aussage, das ich sehr warscheinlich diesen Krebs bekommen werde, weil sehr viele MGUS- Fälle bösartig werden.


    Ich meine, es fängt ja an, aktiv zu werden, aber eben zum Glück nur leicht aktiv. Nach der Aussage mache ich mir nun aber doch Gedanken.


    Ist es wirklich so, das sehr viele MGUS zu Krebs umschlagen?


    Liebe Grüße


    Carmen

  • 2 Antworten