Nasenbluten mehrmals in der Woche, in der Pubertät normal?

    Hi zusammen :)

    Ich habe folgende Beschwerden....

    Seit dieser Woche hab ich öfters mal Nasenbluten. Das kann auch mal 2 mal am Tag auftreten. Es geht zwar nach etwa 5 Minuten wieder weg, aber manchmal kommt es aus dem nichts wieder. Gerade eben wollte ich was essen, und schon liefs raus :P

    Ist das in meinem Alter von 14 Jahren völlig normal, oder sollte ich mal zum HNO Arzt gehen? Was meint ihr?

    Lg Fla5

  • 6 Antworten

    Hi Fla


    Es kommt vor das man in der Pubertät öfters Nasenbluten haben kann.

    Das ist nicht schlimm.


    Wieviel Blut kommt denn da so raus?


    Nimmst du Nasenspray s?


    Nimmst du Medikamente?

    Hi Hyperion


    Nein, ich benutze keine Nasensprays. Das Blut tropft meistens, es ist unterschiedlich, wie viel rauskommt. Vorhin z. B. ist es fast rausgeloffen. Medikamente benutze ich auch keine.


    Lg

    Ich würde trotzdem raten, mal einen HNO Arzt aufzusuchen. Meist ist ein kleines Blutgefäß die Ursache, was ständig aufplatzt. Das kann verödet werden und gut is.


    Nee, egal in welchem Alter: Nasenbluten ist nicht normal. Überflüssig wie ein Kropf. Läßt man reparieren und gut is.

    BenitaB. schrieb:

    Nee, egal in welchem Alter: Nasenbluten ist nicht normal

    Ja doch, bei Kindern und in der Pubertät schon.

    Wußte ich aber bis heute auch nicht. Musste mich dazu erst belesen. 8-)

    Ist wirklich normal, bekam ich auch von Hausarzt und HNO so gesagt als ich meine Söhne anschauen liess...

    Es kann nicht schaden es beim Arzt mal anzusprechen....der macht dann wahrscheinlich ein Blutbild und gut ist es...

    Mein Jüngerer (17) hat das immer noch, die Häufigkeit wird aber weniger, so alle 2 Wochen mal, früher eher alle 2 Tage.... X-\