Nervosität bei Herzuntersuchung

    Hallo zusammen


    Nächste Woche steht bei mir eine umfangreiche Herzuntersuchung an, wegen ES alle fünf Schläge den ganzen Tag, was echt nervig ist.


    Das Problem ist nun aber, dass ich bei Arztbesuchen generell immer suuuper nervös bin und sowieso einen Puls von 200 und einen superhohen Blutdruck habe, und nun habe ich Angst, dass das Resultat nicht aussagekräftig wird (da ich bei hohem Puls glücklicherweise selten ES habe).


    Gibt es einen Trick oder dergleichen, damit ich nicht so nervös bin und mein Herz nicht durch mein Kopfproblem beeinflusst wird?


    Wäre toll wenn jemand eine Antwort wüsste :)

  • 7 Antworten
    Zitat

    einen Puls von 200

    Ganz so hoch doch wohl sicher nicht oder?

    Zitat

    Gibt es einen Trick oder dergleichen, damit ich nicht so nervös bin und mein Herz nicht durch mein Kopfproblem beeinflusst wird?

    Vielleicht punktuell mal ein Beruhigungsmittel?


    Ansonsten wäre ein Langzeit EKG vielleicht sinnvoll.

    Na, 200 wohl nicht, aber auf hundert sicher, so war er auch letztes Mal, und der Blutdruck war extraterrestrisch.. Ja, vielleicht ist es besser, wenn ich mit ihr darüber rede - ich habe nämlich eher einen tiefen Blutdruck und möchte nicht aufgrund meines Kopfproblems noch senkende Medis verschrieben bekommen :-/


    Danke für eure Hilfe :)