• Neu hier Rat ums Herz!!

    Huhu Leute ich bin neu hier und grüße alle herzlich erstmal :) Zu meinen Anliegen:Ich hab seit einer geraumen Zeit immer wieder Herzbeschwerden die ich mir nicht erklären kann. Wo soll ich nur anfangen? Herzklopfen Herzrasen unregelmäßiger Puls Schwindel Atemnot und Abgeschlagenheit sind wohl die schlimmsten Symptome die ich wahrnehme. Auch wenn ich Mein…
  • 63 Antworten

    Sorry Barrio hab das mit dem Zitieren nicht so drauf :-) hoffe es kommt auch so verständlich rüber Leute .


    Dann denk ich das dort alles okay war den ich habe mehrere Blutbilder machen lassen.

    Da hast du sicherlich recht das ein schonen nicht der richtige Weg ist doch fühl ich mich nicht in der Lage Sport zu machen auch wenn es traurig klingt aber kleine Anstrengungen sind schon hin und wieder eine Qual Für mich

    Ja ich durchlebe am Tag mehrere Phasen von das ich mir selber sage das ist alles normal bis das kann doch nicht sein irgendwas stimmt doch nicht.


    Nein zum Glück hatte ich keine Ohnmachtsanfälle oder sowas in der Art hier und da Schwindel habe ich.

    Vielleicht muss ich nochmal in der Schilddrüsen Abteilung forschen.


    Mit dem Rauchen werde ich definitiv aufhören ich bin auch schon vor der Geschichte unglücklich damit das ich rauche.


    ja vor etwa einem Halben Jahr war ich noch voll belastbar hätte jeden Tag joggen können oder sonstigen Sport treiben eine Kontrolle oder hineinhorchen in meinen Körper war auch unvorstellbar doch jetzt dreht sich es nur darum.

    Verständlich.


    Ich habe nach dieser größeren Untersuchung vom Kardiologen abschließend gesagt bekommen das ich in einem halben Jahr nochmal aufs Fahrrad kommen soll das war’s.

    Ja meiner Hausärztin habe ich schon beschrieben dort wurde leider wie bei allen Menschen wo keine direkte Ursache gefunden wird auf die Psyche geschoben.


    Das ich in der Zeit jetzt etwas entwickelt habe wahrscheinlich durch das ständige Denken um die Sache kann ich selber nicht ausschließen doch ist der Auslöser nicht psychisch bedingt das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen


    Liebe Grüße

    Hallo! Bei einem Puls unter 60 Schlägen / Minute wäre ein von mir erwähnter Betablocker zu riskant. Bestimmt fällt einem Deiner Ärzte noch was besseres ein, was Deinen Herzschlag stabilisiert.

    Nochmals gute Besserung!

    Huhu Leute,


    Ich glaube langsam auch immer mehr das es von der Schilddrüse kommen kann.


    Meine Beschwerden die ich schildere könnten sie von der Schilddrüse den kommen oder sind sie eher untypisch dafür?


    Sorry das ich schon wieder schreibe aber es lässt mir keine Ruhe leider lassen mich die Beschwerden auch nicht in Ruhe.


    lieben Gruß an alle Leser :-)

    Littlesweetierosa schrieb:

    Meine Beschwerden die ich schildere könnten sie von der Schilddrüse den kommen oder sind sie eher untypisch dafür?

    Könnten durchaus von der Schilddrüse kommen.

    Von daher ruhig mal abchecken lassen. Falls sie in Ordnung ist, hat man eine mögliche Ursache ausgeschlossen.


    Schaden tuts auf keinem Fall.


    Littlesweetierosa schrieb:

    Sorry das ich schon wieder schreibe aber es lässt mir keine Ruhe leider lassen mich die Beschwerden auch nicht in Ruhe.

    Du kannst so oft schreiben wie du es für nötig hälst. :)

    Mach dir keine Gedanken.




    Noch eine kleine Randbemerkung:

    Wenn es keine Hinweise auf eine kardiale Ursache gibt sollte man definitiv Abstand vor jeglicher Medikation nehmen, welche in das Verhalten vom Puls eingreift.

    Ja ich werd einen Termin zur Blutannahme Vereinbaren :-)


    Danke ;-D


    Und danke Für die Randbemerkung :)

    Bei ner Schilddrüsenüberfunktion können deine symptome vorkommen.

    Bei mir war das auch im Verdacht, da war aber alles ok. Ich habe nur Extrasystolen, die ich auch merke.

    Hi wenn ich deinen Beitrag so lese könnte das von mir kommen. Habe auch seit ca 3 Wochen immer wieder Schwindel, herzrasen.

    War zuvor auch 3 mal die woche beim sport und topfit. Auch ab und zu joggen und hatte nie probleme.

    War auch beim Kardiologen und der hat gesagt am Herz liegt es nicht. Blut wurde auch untersucht. Da war auch alles normal.


    Mittlerweile vermute ich das es panikattacken sind weil es oft bei den selben Tätigkeiten vorkommt. Beim sport, einkaufen, Terminen wo mehr leute sind, auto fahren.also überall so umkippen unangenehm wäre. Es kommt aber auch daheim vor.

    Weiß auch nicht was ich am besten machen soll da ich sport liebe und es gerade nicht machen kann.

    Ja das kenn ich auch alles sehr gut.

    hast du den auch Pulsschwankungen bzw. Unregelmäßigen Puls bemerkt?


    Liebe Grüße

    Ich hab kein Messgerät oder sowas aber es fühlt sich so an als würde er schnell hochschießen.

    Mein Arzt hat mir kurzzeitig Betablocker verschrieben aber er meinte wenn es mir dadurch nicht besser geht muss ich die Tabletten nicht weiter nehmen. Und sehe dadurch keine Verbesserung deshalb nehme ich sie jetzt nicht mehr. Aber hatte sonst nie Probleme mit puls auch beim Sport nicht

    Nochmal an die mit Leser kann es den auch durch Bewegungsmangel kommen? Und krankhafter Einschränkung?

    Ich habe heute bemerkt ich war eine kleine Runde spazieren und hatte einen Durchschnitt Puls von 92.Bin dann eben ins Schlafzimmer und wollte mich umziehen bevor ich das tat merkte ich wieder dieses komische Gefühl und muss meinen Puls im Stand komischer weise schnellte er auf 118 hoch das find ich sehr komisch beim Spaziergang war der Höchste wert 109.

    Jetzt sitze ich auf der Couch und stelle fest habe einen Puls von 83-90 ich vermute wie die letzen Tage auch Beobachter geht er langsam runter je länger ich sitze.

    Sind das für euch normale Ereignisse?

    Und zu meiner eigentlichen Frage kann man so ein Puls verhalten herbei führen durch ständiges geschone?


    lieben Gruß an alle :-)

    Ramona94 schrieb:

    Ich hab kein Messgerät oder sowas aber es fühlt sich so an als würde er schnell hochschießen.

    Mein Arzt hat mir kurzzeitig Betablocker verschrieben aber er meinte wenn es mir dadurch nicht besser geht muss ich die Tabletten nicht weiter nehmen. Und sehe dadurch keine Verbesserung deshalb nehme ich sie jetzt nicht mehr. Aber hatte sonst nie Probleme mit puls auch beim Sport nicht

    interessant wäre es zu wissen welche Frequenzen du hast bei deinen unwohl befinden.mach es doch auf Traditionelle weise innerhalb von 15 Sekunden am Handgelenk die Schläge zahlen und dann mal 4 nehmen.

    Was ich meine bei mir schlägt das Herz mal für ein paar Schläge schneller und dann wieder was langsamer finde ich schwer zu beschreiben aber das habe ich weniger im Ruhepuls.


    lg

    Littlesweetierosa schrieb:
    Ramona94 schrieb:

    Ich hab kein Messgerät oder sowas aber es fühlt sich so an als würde er schnell hochschießen.

    Mein Arzt hat mir kurzzeitig Betablocker verschrieben aber er meinte wenn es mir dadurch nicht besser geht muss ich die Tabletten nicht weiter nehmen. Und sehe dadurch keine Verbesserung deshalb nehme ich sie jetzt nicht mehr. Aber hatte sonst nie Probleme mit puls auch beim Sport nicht

    interessant wäre es zu wissen welche Frequenzen du hast bei deinen unwohl befinden.mach es doch auf Traditionelle weise innerhalb von 15 Sekunden am Handgelenk die Schläge zahlen und dann mal 4 nehmen.

    Was ich meine bei mir schlägt das Herz mal für ein paar Schläge schneller und dann wieder was langsamer finde ich schwer zu beschreiben aber das habe ich weniger im Ruhepuls.


    lg

    Ja letztes mal wurde mein puls beim Arzt gemessen beim ekg aber da war ich auch aufgeregt weil ich davor wieder Schwindelanfall hatte. Deshalb könnte es auch wegen Aufregung höher gewesen sein. Sonst mein ruhe puls war bis jetzt immer normal. Jetzt kommt es mir so vor das er schon beim normalen spazier gehen nach oben geht. Aber auch nicht immer. Könnte also auch nur sein wenn ich mir psychisch wieder Gedanken mache es könnte was sein. Weiß langsam gar nicht mehr ob es jetzt echte Symptome sind oder nur psychisch ???

    Littlesweetierosa schrieb:

    Und zu meiner eigentlichen Frage kann man so ein Puls verhalten herbei führen durch ständiges geschone?

    Ja.


    Es gibt sogar eine medizinische Bezeichnung. Trainingsmangelsyndrom.


    Littlesweetierosa schrieb:

    bevor ich das tat merkte ich wieder dieses komische Gefühl und muss meinen Puls im Stand komischer weise schnellte er auf 118 hoch das find ich sehr komisch beim Spaziergang war der Höchste wert 109.

    Solche Messungen sind nicht valide. Du hast ein komisches Gefühl und höchstwahrscheinlich pusht die Sorge den Puls etwas nach oben.


    So oder so ist es aber nicht Wirklich relevant da der Puls ja nicht länger bei 118/min stockt und er sich von selbst ohne Fremdeinwirkung (Medikamente) reguliert.

    Das spricht für ein gesundes Herz.


    Die ständige Messerei sollte aber unterlassen werden da es irgendwann zwanghaft werden könnte.

    Deine Symptome sind körperlich. Sie können von der Psyche ausgelöst und oder begünstigt werden.


    Körper und Geist gehören zusammen.


    Falls dir von ärztlicher Seite eine Psychotherapie angeraten wurde .... weiter oben hast du das angedeutet? ..... nimm den Rat an.


    Alles Gute

    Huhu Leute

    Gestern Abend kurz vorm schlafen ging es los ich hatte steigernden Puls woraus sich dann Herzrasen entwickelt hat aber so stark hatte ich es noch nie das war soo schrecklich mein Herz Schluck so schnell unglaublich so habe ich es noch nie schlagen gespürt oder gesehen ich hatte Todesangst und dachte wirklich jetzt passiert es.ich bin immer noch geschockt davon.Ich hörte es sogar Klopfen aus dem Brustkorb heraus,kurz bevor ich den Krankenwagen anrufen wollte ging ich kurz in mich und atmete etwas ruhiger das Herzrasen verschwand was blieb aber erhöhter Puls und richtig hoher Anstieg bei jeder kleinsten Bewegung und die Angst es kommt wieder also das gestern war wirklich mein Tiefpunkt ich zitterte danach noch für ne Stunde mein kompletter Körper.Ja und heute ist natürlich die Frage woher kommt ein solcher Anfall :-(