• 8 Antworten

    Re: Niedriger Ruhepuls

    Seanet hat schon recht, aber ich würde trotzdem zum Artz gehen, denn ich hatte früher einen Ruhepuls von 35 - 42 und war deswegen immer sehr müde und schlapp. Ich war auch immer schwindelich und bin immer umgekippt. Der grund war ein Virus der sich auf das Herz gesetzt hat.

    Hmmm,

    müde und schlapp-sein, das kenn ich schon, hab das aber bisher nie mit meinem Puls in Verbindung gebracht. Vielleicht geh ich einfach mal zum Doc und lass ihn nachschauen.


    Danke für Eure Beiträge!

    An, von und mit Yvonne K.:

    Deine Message an mich ist eine echte Frechheit! Ein zu niedriger Puls kann - wie auch in diesem Forum diskutiert - ein ernsthaftes Problem bergen. Ich finde es einfach unmöglich, dass Du darüber urteilst, was wen beunruhigen darf und was nicht.... und ich freue mich über die sachlichen Antworten! Besonders die Aussage "Jeder Arzt würde lachen" auf eine absolut ernst gemeinte Frage finde ich ungeheuerlich. Weitere Sendungen an meine Mailbox bleiben ungelesen.


    "niedriger Puls


    das ist nicht dein ernst dass du das fragst, oder wenn dir sonst nix weh tut... es gibt leute die quälen sich mit einem ruhepuls von 100, haben herzstolpern ohne ende und müssen beta-blocker dagegen schlucken. mann, sei froh und freu dich des lebens... jeder arzt würde lachen !


    Yvonne K. "