Puls im Auge sehen?

    Hallo und Frohe Weihnachten erstmal =) Mir ist aufgefallen dass wenn ich meine Augen bzw Pupillen stark nach unten oder seitwärts bewege, ich meinen Puls im Blickfeld sehen kann. Also das Sichtfeld wackelt dann Synchron mit dem Puls wenn ich darauf achte. Ich bin leider starker Hypochonder und beobachte mich sehr genau. Im Alltag würde das normalerweise keinem Auffallen (mir bisher auch nicht) dass es so ist. Wie gesagt ist das nur wenn ich die Pupillen bis zum "Anschlag" nach oben oder unten bewege. Im Alltag macht man das ja selten weil man den Kopf normalerweise mitbewegt. Klingt das besorgnisserregend oder muss ich mir keine Gedanken machen?


    LG

  • 4 Antworten

    Allerdings scheint es auch nicht immer so zu sein. Nur wenn ich die Pupillen in eine ganz bestimmte Richtung bewege und eher im Liegen als im Sitzen oder Stehen.

    Ich habe das auch manchmal so, mitten vor den Augen, so in hellgrau sehe ich dann meinen Puls. Das hatte mich früher auch berunruhigt und ich fragte einen Arzt, der sagte, dass das egal ist. Ich sehe das auch nur manchmal. *:)

    Ja also dass ich vor allem bei Anstrengung und so eine Puslwelle im Auge wahrnehme kenne ich auch schon lang und das scheinen auch viele zu haben. Das was ich diesmal beobachtet habe war halt dass das Sichtfeld mit dem Puls halt wackelt. Aber das merk ich nur wenn ich die Pupillen stark an den Rand bewege.

    Ich erlaube mir an dieser Stelle zu schliessen und bitte den TE und die Mitschreibenden, die bereits bestehenden Fäden zum Thema weiter zu benutzen.