Riesenrätsel: Uhrglasnägel, Trommelschlegelfinger

    Hallo zusammen, ich hoffe ich finde einen gleichgesinnten bzw. jemanden der mir etwas dazu sagen kann, denn jegliche Mediziner sind am Ende ihres Wissens mit mit. (Ich bin m , 20 Jahre, mache Sport und lebe gesund)


    Es ging ca. vor einem Jahr los, ich bekann in nem schleichendem Prozess leichte Uhrglasnägel und leichte TSF (sind vorne bisschen aufgetrieben, und knallrot). Daraufhin ging ich zu meinem Hausarzt, dieser überwies mich zu einem Super Internisten, bei diesem wurden Herz, Lunge, Blutgefäße, Rheuma, und innerhalb des Jahrer 3x Riesen Blutbilder gemacht und abgeklärt, alles TOP! (War auch bei einem Lungenarzt etc.).


    Das ich aber wirklich hin und wieder schwere Spannungsgefühle habe, und es echt wahnsinnig unangenehm, bzw. sogar schmerzhaft ist, das ist jedoch auch logisch.


    Ich, bzw. auch die Ärzte , so habe ich das Gefühl, wissen nach einem ganzen Jahr Untersuchungen, auch nicht mehr, was es sein könnte.


    Bitte um Hilfe, aber wirklich nur von Personen, die Erfahrungen haben bzw. Ahnung, da ich echt gerne Infos bekommen würde.


    Vielen, Vielen Dank im voraus.


    Gruss

  • 11 Antworten

    Du hast nur von Hausarzt und "SUPER Internist" geschrieben und den Lungenarzt beiläufig erwähnt.


    Da es mehrere Hundert Rheumaformen gibt und Deine Symptome so schubweise verlaufen, lässt es doch irgendwie an Rheuma erinnern.


    Wenn Du aber bei allen Fachärzten warst und nichts ist... schwierig. Entweder es ist nichts, oder es war noch kein ausreichend engagierter oder ausreichend fachkundiger Arzt dabei.

    Hallo,


    ich denke und hoffe, dir helfen zu können. Auch ich habe doch verdammt deutlich ausgeprägte TSF seit meiner Jugend. Nach meinen Nachforschungen muss es auch so in deinem Alter angefangen haben. Anfang letztes Jahr ging es mir so richtig dreckig, 20kg Gewichtsverlust usw und da hat man mich das erst mal in meinem Leben im KH auf die Finger angesprochen. Auch wurde komplett zerlegt. Lunge CT röntgen, Leber, Herz usw usw usw... nichts zu finden! Dann kam nach Monaten ein polnischer Arzt in meinem Heimatkrankenhaus auf die rettende Idee. Lösung? Zöliakie und /oder Morbus Crohn. Treffer, ich habe beides. Die Zöliakie wohl schon als Kleinkind. In meiner Familie haben mutterseits alle Zöliakie oder MC. Lass dich auch mal auf Fructoseintoleranz und Allergien testen. Leider wissen die wenigsten Ärzte, dass (auch unbemerkte) chronische Magen Darm Geschichten solche Finger verursachen. :)=


    Hoffe, dir geholfen zu haben.


    LG


    Ronny

    Vielen Vielen Dank fuer deine Nachricht!! Ich werde deinen Rat befolgen und mich auf Allergien usw testen lassen. Kannst du mir noch sagen ob es jetzt begandelt wurde bzw ob das mit den Fingern dann besser wurde? Hattest du auch immer vorne so erwas rote und dicke Fingerkuppen die manchmal spannen? Nochmals vielen Dank!