Schlimme Herzangst

    Hey liebe Community mein Name ist Olli und ich habe folgendes Problem.

    Vor knapp fünf Jahren fing es bei mir an, das ich immer wieder Extrasystolen bekam. Daraus entwickelte sich eine Herzangst mit starken Panikattacken verbunden mit Herzrasen und Puls bei mindestens 150bpm.

    Letztes Jahr wurde es so schlimm das ich nicht mehr vor die Türe ging. Und dieses Jahr gegen Februar dann, bekam ich plötzlich sehr starke Phasen mit Extrasystolen die übergingen in weniger Extras aber mit darauffolgendem Herzrasen was mich dann letztendlich fast jede Woche in die Notaufnahme brachte. Bei zwei dieser Anfälle wurde mir bis zu 24mg Adenosin gespritzt da ein Verdacht auf eine AVNRT concealed WPW gestellt wurde. Am 07.03. hatte ich dann eine EPU mit folgendem Ergebnis das ich nicht so ganz gut deuten kann, zudem wurde mir nach der EPU nur gesagt sie sind gesund aber nicht erklärt wieso ich immer solche Herzrasenanfälle habe. Hier einmal der Bericht in Worten zitiert:

    Zum Untersuchungsbeginn tachykarder Sinusrhythmus mit Herzfrequenz 110bpm.
    Programmierte Ventrikel Stimulation: keine anhaltende ventrikuläre Arrythmie auslösbar und damit kein Anhalt für akzessorische Leitungsbahn, AVWBP 430m, AVERP 360ms ( nach fraktionierter Gabe von Orciprenalin), WBP 310ms, ERB 240ms.
    Unter Vorhof Stimulation auch nach Gabe von Orciprenalin i.v. keine duale AV Knoten-Physiologie, keine anhaltende Tachykardie auslösbar.

    Nach der EPU ohne Ablation waren die ersten Tage dann ganz gut und nach knapp zwei Wochen bekam ich fast jeden Tag Herzrasenafälle die ich durch Tavor und mich selbst runterfahren ganz gut wieder in den Griff bekam, dennoch wollte ich vom Arzt einen niedrig dosierten Betblocker, der mir aber weder vom Hausarzt noch vom Kardiologen den ich schon gewechselt hatte verschrieben wurde. Inzwischen habe ich jetzt jeden Tag mindestens einmal diese Herzrasenanfälle die meistens kommen wenn ich mehrere Extrasystolen verspüre und dann Angst kriege. Ich hab es sogar geschafft nur durch das Pulsmessen Herzrasen zu kriegen das macht mich derbe kirre alles

    Betablocker bekam ich jetzt vor drei Tagen erst wegen dringlicher Bitte und zwar Bisprolol 5mg

    Momentan bin ich total verwirrt, weil ich einseseits wohl gesund sein soll, ich immer noch den totalen Schock von der Adenosinerfahrung habe und ich mit diesen komischen Extrasystolen die mir Angst machen nicht klarkomme und das Herzrasen ist auch total verwirrend

    Vielleicht kann mir das jm mal erklären ich dreh hier nämlich total am Rad.

    Auch diese Salven etc machen mich verrückt

    Ps: Betas habe ich bis jetzt noch nicht genommen weil mein Ruhepuls normalerweise eher so um die 70 ist


    Ganz liebe Grüße

    :)^