Hallo bin 34 und seit ca.3 Jahren habe ich die gleiche Probleme wie Ihr


    Schmerzen in der Brust (Links)dann unter denn achsel bis zum Rücken.


    Bei mir ist das genauso abgelaufen eines tages auf einmal blutdruck 200/100


    -Krankenhaus alle untersuchungen nix gefunden.


    Dann Kardiologe,Neurologe,Ortopäde,usw.


    Zw.durch haben die bei mir Speißeröhrenentzundung festgestellt das könnte auch die schmerzen erkleren,war aber nicht der fall habe med.verschrieben bekommen Pantozol 20 aber die schmerzen habe ich immer noch jetzt habe ich einen termin beim neurologen (schon wieder)mein Hausarzt weißt nicht mehr- sagt vielleicht ist ein Nervverklemmt


    Ich habe schon 4 Stück Krankengimnastik hintermir beim sehr gutem Phisioterap.der hatt da eine Stelle gfunden wo etwas nicht stimmt aber weiter helfen kann der auch nicht.


    Ich muß mich noch entschuldigen für mein Deutsch aber ich lehrne immer noch :)z :)z


    Bitte schreibt wenn Ihr schon was rausgefunden habt


    Ich habe ein kleines Kind und weiss nicht mehr wie ich mit meinen Schmerzen leben soll


    Kein Arzt kann mir helfen