Schmerzende Krampfader

    Hallo!

    Ich suche dringend einen Rat!

    Bei mir kann ich eine Krampfader Tasten die mir in letzter Zeit auch sehr weh tut.

    Wenn ich Kompressionsstrümpfe trage drückt es mir an der Vene.

    Oberschenkel Innenseite ist ebenfalls sehr schmerzhaft Und berührungsempfindlich.

    Ich spüre eine Art drück den ich am liebsten auflösen wollen würde.

    Ich war am Fr bei einem gefässzentrum:angiologen und eine Thrombose konnte ausgeschlossen werden.

    Aber warum ist der Bereich plötzlich so schmerzhaft?

    Warum tut es bei und nach Massage und lymphdrainage weh sodass die Behandlung abgebrochen werden musste?

    Dafür muss es doch einen Grund geben?

    Blut wurde mit normalem Blutbild untersucht.


    Noch kurz zudem seit wann ich das habe:

    Ich hatte im Januar einen Muskelfaserriss- der ist mittlerweile verheilt.

    Während ich den Riss hatte war mein Bein geschwollen.

    Bekam vom angiologen einen zinkverband und Thrombose spritzen zur Vorbeugung.

    Leider hatte ich trotz verband eine Dehnung/ Übung der Beine gemacht weil ich meiner Freundin eine Übung zeigen wollte. Da haben wir so zu sagen die Oberschenkel weit nach außen in die Dehnung gebracht.

    Also mir die Schwester die spritzen erklärte wie das funktioniert hat sie mir sehr Schmerzhaft in den Bauch gespiekt was noch mind 1 Woche lang weh Trabi ein Hämatom nach sich zog.

    Am Fr bekam ich also den Verband und die 1. Spritze - am Sa habe ich mit Freundin die Dehnung gemacht und am So hatte ich die Krampfader entdeckt.

    Wirklich geschmerzt hatte sie da noch nicht aber gedrückt im Schritt.

    Auch der leisten lymphknoten ist angeschwollen.


    Also seit gut 6-8 Wochen habe ich dies Problem bei dem es stetig schlimmer wurde.

    Kann die Krampfader von den Übungen kommen?

    Oder der Spritze?

    Oder vom Verband?

    Danke fürs lesen.

    Wusste nicht weich es abkürzen sollte ;-)

  • 5 Antworten

    Eine bekannte hat dieses Problem auch. Bei Ihr haben tatsächlich Quarkwickel geholfen. Es dauert ein paar Tage, aber dann hat es funktioniert. Die Schmerzen wurden weniger und auch die Krampfader gingen leicht zurück.


    Ansonsten versuch es mit Hausmitteln. Man kann ja im Internet viele finden. Z.B.


    [...]


    Hoffentlich konnte ich dir helfen!

    Und Schwellung wärmegefühl.

    Ob die Vene entzündet weiß ich nicht, aber sie wird in jedem Fall durch eine Schwellung im Muskel gereizt und schmerzt dadurch.

    Ich schmiere mir jeden Tag Quark drauf und Hoffe das am Mo der phlebologe endlich die Ursache findet 🙏