Schwarz vor Augen bis Ohnmacht beim Aufstehen

    Hi ich (m) bin 15 Jahre alt und habe das Problem das es mich im moment sehr oft (2-4 mal täglich) beim Aufstehen umhaut. Normalerweise bin ich ein sehr sportlicher Mensch allerdings liege ich im moment sehr viel rum und wenn ich daraufhin schnell aufstehe kommt es häufig vor das mir schwarz vor den Augen wird oder das ich gar hinfalle. Ich war bereits beim Hausarzt welcher mich zum Cardiologen geschickt hat. Dieser meinte ich wäre vom Herzen her gesund und hätte nur einen niedrigen Blutdruck.


    Ich würde mich über Erfahrungen von euch zu meinem Problem freuen oder auch über Vorschläge was zu tun ist.


    MfG Domi

  • 7 Antworten

    Niedriger Blutdruck, dann viel rumliegen und schnell aufstehen – das kann ja fast nur schief gehen ;-)


    Versuch dich mal ein bisschen mehr zu bewegen und spring nicht zu schnell auf, achte darauf, genug zu trinken. Gibt es sonst noch eine Vorgeschichte? Sonst wundert es mich sogar, dass du so schnell zum Kardiologen geschickt wurdest

    Mich wunderts ebenfalls, dass man deswegen gleich zum Kardiologen geschickt wird ":/


    Das hab ich auch, meine Schwester auch, mein Freund auch: Das ist unter jungen Leuten echt verbreitet. Tiefer Blutdruck halt. Die Tipps von Honey-Bunny sind gut. Sich erst mal recken und strecken vor dem Aufstehen (auch wenn man lange gesessen hat) und dann langsam aufrichten.