Schwellung

    Hallo,


    habe mal wieder ein kleines Problemchen oder auch ein großes ich weiß nicht.


    Ich war letzte Woche erkältet und lag Quasi über das Wochenende flach. Am Donnerstag gings mir dann wieder besser und ich ging wieder in die Arbeit. Bis auf schleimige Nase und ab und zu mal etwas Schleim abhusten war da nix.


    Jetzt habe ich das Gefühl, meine linke Korpusseite wäre geschwollen. Ja man sieht etwas, und ich weiß auch nicht ob das schlimm ist. Ich fühle mich eigentlich nicht Krank. Das geht rund herum hinten wie vorne. Hinten spannt es gefühlt einwenig, kann aber auch von der "Schonhaltung" die ich eigentlich ja nicht bräuchte. Ist aber wirklich nur links


    Da ich mich ja eigentlich nicht schlecht fühle, sodass ich gleich zum Arzt rennen will, keine Kopfschmerzen habe oder Atembeschwerden.


    Vielleicht kann mir ja jemand helfen.


    Was kann da anschwellen?


    Kann es eventuell von der Milz kommen?


    Ja, da hatte ich vor rund zwei Wochen mal ein stechen, ging aber gleich wieder weg, aktuell habe ich da keine beschwerden.


    Oder ist es vielleicht doch die Lunge?


    Oder gar die Lymphknoten die das "Sekret" nicht mehr richtig abtransoportieren?


    Sollte ich vielleicht doch den Notdienst bemühen weil es sonst noch schlimmer werden könnte?