Schwühles Wetter und Extrasystolen

    Hallo "mitleidende";geht es euch auch so,daß ihr bei diesen doofen Wetter vermehrt Herzkasper habt???.Ich hatte jetzt sooo lange Ruhe,ganze 14Tage keine einzige ES.Aber seit gestern hüpft es wieder dermaßen durch die gegend,das es zum verrückt werden ist.Und nun folgt wieder mal der ganze mist von sich beobachten,Vermeidung usw.es ist zum K.....

  • 6 Antworten

    HI@

    hi,


    jo, mir gehts genau so, wenn das wetter sich ändert, ändert sich der herzrythmus in bedrohlichem maße. trotz betablockern. zur beruhigung muss ich dann valocordin-diazempam nehmen. Dumm ist nur das gefühl, das jeden moment das herz komplett aussetzen könnte :-(

    Mir gehts genauso

    Hallo Ihr Lieben,


    mir gehts auch so. Ich fühle mich bei schwülem Wetter einfach nur schlecht und kaputt. Mein Herzt macht die eigenartigsten Sprünge.


    Hat jemand Tipps dagegen? Das ist echt belastend.


    Liebe Grüße

  • Anzeige

    Bei mir auch

    Ja, das Problem kann ich gut verstehen!


    Ich habe von mir auch den Eindruck, dass mein Herzstolpern je nach Wetter deutlich öfter auftritt.


    Manche pflanzliche Herz- und Kreislaufmittel ebenso wie Beruhigungsmittel könnten bei solchen Anlässen hilfreich sein.


    Weißdornprodukte wären wohl sinnvoll.


    Hat jemand Erfahrung damit?


    Ein Tipp wäre wirklich nett.

    @ OmGa

    Mein Arzt hat mir Rythmopasc verschrieben, ein pflanzliches Mittel was aber ganz gut hilft, jedenfalls bei mir;-)

    Rythmopasc

    Vielen Dank.


    Ist das ein Medikament gegen Rhythmusstörungen speziell bei schwühlem Wetter, oder?


    Welche Inhaltsstoffe/ Pflanzenextrakte sind denn enthalten?

  • Anzeige