Zitat

    Moni, aber die Sachen vom Heilpraktiker sind meist pfanzlich und besser verträglich und haben seltener Nebenwirkungen.

    Sie mir nicht böse: Ihr geht zum Heilpraktiker und habt keine AHnung was er überhaupt macht und verschreibt. Wieso wollt ihr euch dann in die Hände eines Heilpraktikers geben?


    Heilpraktiker arbeiten entweder Anthroposophisch oder mit Homöopathie-das hat nichts (und zwar gar nichts) mit Pflanzenheilkunde zu tun. Eine Wirksamkeit ist für diese Methoden bis heute nicht nachgewiesen-auf Nebenwirkungen muss nicht getestet werden, was nicht heißt, dass das Zeug keine hat (meine Schwiegermutter musste das selber mal erfahren, nachdem ihre Freundin ihr Arnika D12 empfohlen hat-und sie davon einen juckenden Ausschlag auf Korbblüter entwickelt hat. Soviel zu "keine Nebenwirkungen").


    Pflanzliche Medikamente sind dagegen häufig getestet und chemisch genauso wirksam und schädlich wie "chemische" Medikamente.


    Das pflanzliche Medikament Digitoxin (aus dem Fingerhut) ist zB ein hochwirksames Gift-hat also bei Überdosis tödliche Nebenwirkungen. Nur weil etwas aus einer Pflanze ist, ist es noch lange nicht harmloser und besser verträglich.

    Zitat

    Vor knapp einem Jahrhundert war es noch üblich in schlechten hygienischen Verhältnissen zu leben, was eine Lebenserwartung von 40 Jahren zur Folge hatte. Heutzutage beträgt die Lebenserwartung mehr als 80 Jahre. Diese Steigerung wurde unter anderem dank der Schaffung von Kanalisationen und Abwasserreinigungsanlagen erreicht.

    #


    Hygiene hat den größeren Beitrag dazu geleistet.

    Meinst Du, daß ich damit ein Problem habe? ;-)


    Ich bin ja u.a. im Ausland, da ich mit der Medizingeilheit vieler Deutscher nicht klarkäme. Meine MA-Arbeit vertrat die These, daß zu viel Geld für Medizin ausgegeben wird, da für Gesundheit und Wohlergehen andere Dinge wichtiger sind.

    @ Puderperle:

    Wenn ihr solchen polemischen und nicht fundierten Artikeln mehr Glauben schenkt als evidenzbasierter Medizin, deren Wirkung in unabhängigen Studien festgestellt wurde-dann können wir euch wirklich nicht helfen.