Spürt man nur VES im Hals?

    Hallo. Ich wollte fragen ob man nur Ventrikuläre Extrasystolen im Hals spüren kann oder ob das auch bei Supraventrikulären möglich ist? Einer hat nämlich geschrieben dass man Ventrikuläre im Hals spürt. Da ich ja diese Couplets bei Belastung verspürt habe hatte ich die Hoffnung sie seien villecht nur supraventrikulär da diese auch bei Belastung nicht pathologisch sein müssen. Bei ventrikulären Couplets wird das ja öfter behauptet. Ist es denn wirklich so dass man nur Ventrikuläre Extrasystolen im Hals spürt oder kann man auch supraventrikuläre im Hals spüren?

  • 5 Antworten

    Naja auf einigen Seiten habe ich gelesen dass aber ventrikuläre Couplets unter Belastung pathologisch sein sollen. Normale Extrasystolen habe ich seit Jahren. Aber wegen der (vermuteten) Couplets die ich ja auch im Hals gespürt habe was mich darum auf ventrikiläre schließen lässt bereiten mir dann doch etwas Sorgen.

    Das kann man nicht sagen, VES entstehen in der Herzkammer und SVES im Vorhof. VES und SVES kann man nur im EKG unterscheiden.

    Also ist das mit den ventrikulären ES im Hals deiner Meinung nach nicht richtig? Bzw dass man die nur bei ventrikulären spürt?

    Nein. Das was Du da spürst ist entweder das Einfallen der ES in den normalen Rhythmus oder die Kontraktion des nächsten Herzschlags. Du kannst gefühlsmäßig nicht sagen das ist jetzt SVES und das VES. Was was ist kann man ausschließlich im EKG sehen. Und Couplets oder Triplets spürt man genau so wenig.