@ Valithria

    Hallo, aber Du musst selber zugeben, das Du den ganzen drauf wartest, das irgendwas passiert mit deinem Körper und das ist es, was ich meine mit Psyche, sie beeinflusst es zu einem grossen Teil, ich merk es doch bei mir. Hat man einen guten Tag, ist fröhlich und sagt sich: so. heute lass ich mich nicht stören von blöden Symptomen.....es kann klappen.


    Grüsse an alle

    Hallo Leute


    Ich bin wieder da..


    Ich habe ganz schliems durchgemacht in den letzten 3Monaten...


    ich habe die antwort auf meine beschwerden LEIDER erfahren MÜSSEN


    Jetzt habe ich keine Herzrasen und Stolper mehr


    Ich bin am Kopf/Hirn operiert worden


    Lag sehr lange im Krankenhaus und anschliessend REHA


    Ich und die Ärzte erklären mein Herzproblem damit nur das mein unterbewusstsein mir die ganze zeit die Signale geschickt hat das mit mir nicht was stimmte


    ich hatte ausserdem nicht NUR herzprobleme


    ich war dazuoft benommen


    schwindel


    zum Schluss AUREN mit Doppelilder


    Also meint bloss nicht bei euch könnte auch sowas sein..NEIN


    Ich hatte wie gesagt auch einiges mehr an symptomen und wurde trotzdem als Psychisch krank abgestmpelt.....Angsterkrankung stand in den Arzt berichten


    ich könnte die ganze Ärzte verklagen EHRLICH


    Ich schreibe das für die im Forum die sich noch an mich errinern


    Lieben gruß


    RINA

    Ich wollte mich auch mal wieder melden. Hatte heute endlich den Termin beim Kardiologen. Alles in Ordnung. Meine Extrasysolen sind auch so gut wie verschwunden. Aber die ganze Prozedur, was die Angst betrifft, hat mich voll mitgenommen. Momentan bin ich nur noch ein Wrack. Irgendwie total ausgelaugt.


    Blutwerte wurden auch untersucht incl. Schilddrüse. Alles super, sagt der Arzt. Na prima, alles super, aber ich fühle mich gar nicht super.


    Mittlerweile glaub ich schon ein Burnout zu haben :-(

    Huhu, die Ausgelaugtheit kenne ich auch.


    Momentan bin ich viel draußen und treibe Sport, bin endlich im Fitness angemeldet. Es hilft mir, wenn ich merke und spüre, dass mein Körper das abkann.


    Da mich das Forum hier etwas triggert, bin ich nicht mehr oft hier. *:)


    Aber denke oft an euch.


    Ich knuddel euch alle :)*

    Vielleicht sollte ich ins Reisebüro gehen und für uns beide einen schönen Erholungsuraub buchen ;-)


    Versuche ja eh schon mit Sport mich wieder auf die Beine zu kriegen, aber bisher sehe ich noch keine Fortschritte.


    Manchmal verstehe ich nicht, wie sich ein Mensch so Antriebslos fühlen kann, wenn die Gesundheit Top ist.


    Außer mein Rücken, der macht noch nicht so wie ich will. Hoffe, dass das auch noch besser wird.


    Irgendeinen Mangel muss ich doch haben ":/


    Ich verstehe z.B. nicht, dass wenn ich Jogge, mir an nichts fehlt. Aber wehe, wenn ich eine kleine körperliche Anstrengung mach, dann bin ich nachher total kaputt. So als hätte ich überhaupt keine Kraft.


    Vielleicht sollte ich mal Vitamin B12 probieren!

    Hi, schön, das es Leuten hier besser geht. Mein HA hat mir auch mal gesagt, das die ES auch 2 Jahre mal nicht auftreten und auch plötzlich wieder da sind, also lasst uns die zeiten echt geniessen, wenn wir mal diesbezüglich Ruhe haben. Mir gehts im Moment auch besser. Ich geh mal ab und an auf die Sonnenbank, damit man sich auch mal optisch besser gefällt... in schlechten Phasen seh ich echt aus wie ein eingetretener Hut, weil man ständig in der Leidensphase mit Kummergesicht rumläuft, es ist echt ein Teufelskreis. Kann einem von den Betas übel werden nach einiger Zeit? Irgendwas is ja immer..


    Liebe Grüsse an alle *:)

    Hallo pfeffi,


    na wenigstens, geht es nicht nur mir so. Tut gut zu wissen, dass andere sich auch so fühlen, dann fühlt man sich schon nicht mehr so alleine damit.


    Jetzt hab ich mir auch noch so eine beschissene Erkältung eingefangen! Bin momentan eh so schwach auf den Beinen und jetzt das auch noch....... :-(

    Hallo meine Lieben,


    ich wollte mal schauen wie es euch so geht! :-)


    War lange nicht hier, habe die ES kaum noch gespürt und dachte schon es wird besser.


    Leider war meine Freude nur von kurzer Dauer, seit ein paar Tagen spüre ich wenn ich schlafen gehe wieder diesen Druck auf der Brust, manchmal auch Stiche in der Herzgegend.


    Zu 90 % am abend. Habe im Internet gelsen, so fängt die Koronare Herzkrankheit an.


    Ich war ja im letzten Jahr bei Kadiologen und die haben gesagt außer das der Puls hoch ist, wäre mein Herz gesund. Aber das macht mir schon wieder alles Angst.


    Heute morgen habe ich den Müll rausgebracht und Kartoffel geschält, danach mal den Blutdruck gemessen, mein Blutdruck war bei 122 aber mein Puls auf 120.. :-(


    Zugegeben ich beweg mich nicht viel (mach keinen Sport)... schon gar nicht im Winter...


    kann es daher kommen das der Puls schon so hochgeht??


    Ich hoffe euch geht es viel viel besser als mir.


    Liebe Grüße

    Zitat

    seit ein paar Tagen spüre ich wenn ich schlafen gehe wieder diesen Druck auf der Brust, manchmal auch Stiche in der Herzgegend.


    Zu 90 % am abend. Habe im Internet gelsen, so fängt die Koronare Herzkrankheit an.

    Das ist völliger Unsinn. Eine koronare Herzkrankheit im Anfangsstadium merkt man gar nicht. Wenn man etwas merkt, ist sie bereits sehr weit fortgeschritten, und da Du schon öfters kardiologisch untersucht worden bist, hätte man das schon längst festgestellt. Zumal eine KHK bei Ruhe (liegen, sitzen, Bett) keinerlei Probleme macht. Und "Stiche" sind keine Beschwerden, die bei KHK auftreten...

    Zitat

    Ich war ja im letzten Jahr bei Kadiologen und die haben gesagt außer das der Puls hoch ist, wäre mein Herz gesund. Aber das macht mir schon wieder alles Angst.


    Heute morgen habe ich den Müll rausgebracht und Kartoffel geschält, danach mal den Blutdruck gemessen, mein Blutdruck war bei 122 aber mein Puls auf 120.. :-(

    Ja. Und? Wenn man sich nicht bewegt, dann HAT man nun einmal die Tendenz, bereits bei kleiner Alltagsbelastung sehr schnell recht hohen Puls zu haben. Mach Sport, und Du wirst sehen: nach 3 Monaten ist dieses Problem behoben... ;-)

    Zitat

    Zugegeben ich beweg mich nicht viel (mach keinen Sport)... schon gar nicht im Winter...


    kann es daher kommen das der Puls schon so hochgeht??

    Exakt.


    Gruss


    Cha-Tu

    ich hab da auch mal ne frage dazu!! :=o


    ich habe diese "dinger" wie sie meine kardio und ich nennen, ja auch......mittlerweilen habe ich keine so große angst mehr davor, nur wenn sie kommen wird mir kurz etwas schwindlig bisschen unruhig aber dann gehts wieder!


    meine frage: ist es möglich, dass "sie" sich um die mens rum verstärken? mir ist nämlich aufgefallen, dass ca. 1 woche(PMS) davor, vermehrt ES auftreten, sonst fast nie! ":/ was bitteschön hat das jetzt mit den hormonen zu tun???