Thrombozyten zu hoch

    Hallo ihr Lieben,


    Mitte Juli war ich bei meinem Frauenarzt zur Blutabnahme. Nach einer Woche rief er bei mir an und sagte, dass meine Thrombozyten zu hoch seien. Jetzt habe ich es schwarz auf weiß, der Wert liegt bei 530, normal sei laut Labor ein Wert bis 409!


    Ich habe solche Angst, da ich im Januar 2013 eine Lungenembolie hatte und seitdem Xarelto nehme. Eigentlich bin ich der Meinung, dass die Anzahl der Thrombozyten nicht so hoch sein dürfte oder? Letzten Donnerstag war ich nochmal zur Kontrolle da und bin jetzt sehr gespannt auf das Ergebnis... Ich mache mir wirklich sehr große Sorgen, dass sich in meinem Körper wieder ein Blutgerinsel gebildet hat, obwohl ich Xarelto nehme :°(

  • 5 Antworten

    Also: Letzte Woche war ich nochmal beim Arzt. Die Werte hatten sich im Vergleich zur letzten Blutuntersuchung erhöht. Die genauen Werte habe ich nicht im Kopf. Die Thrombozyten lagen bei etwas um die 600 und der Entzündungswert (CRP???)bei 2,...


    Wie gesagt, genaue Werte habe ich mir nicht gemerkt.


    Meine Hausärztin (Internistin) meinte, dass das ab und an schonmal vorkommen kann. Ich bin weiterhin total verunsichert :°(