Zitat

    was soll mir das jetzt sagen? 25 OH Vit. D. ist der fachbegriff für vitamin d, also das was bei dir getestet wurde. du schriebst irgendetwas von einem referenzwert 70-116 o.ä. und das hat definitiv nichts mit vitamin d zu tun bzw. fragte ich, was dieser referenzbereich bedeuten soll und woher dieser kommt, und v.a. was er mit vitamin d (25 OH Vit. D) zu tun hat? ;-)

    tuffarmi... Du weißt schon, dass jedes Labor seine eigenen Referenzbereiche hat? 70 – 116 sind eben die verengte Form von den üblichen 50 – 175 nmol/l.

    Zitat

    Das mag schon sein, trotzdem sind 20 – 70 ng/ml noch üblich.

    die 20 sollte nicht mehr üblich sein – labore passen sich da eigentlich den neuesten wissenschaftlichen erkenntnissen zumeist sehr schnell an, nur bei den ärzten dauert es manchmal etwas länger bis neue erkenntnisse ankommen! ;-)

    letztlich muss eh jeder wissen, inwieweit er ws macht. wenn es mir aber wie der afdenstarterin ginge, würde ich mich sicher nicht vom arzt mit 1000 I.E. abspeisen lassen. außerdem würde ich mich umfassend informieren was die substituierung angeht, sonst ändert sich am allgemeinzusatnd (müdigkeit) nämlich null.

    @ Le sang real

    Zitat

    Hast du meine Frage überlesen? ;-)

    meinst du mich? Hab nämlich keine Frage von dir an mich gesehen ???

    @ tuffarmi

    Ich kam auf den Sommerreferenzbereich, weil in meinem Blutbild was von saisonal gemessenen Werten steht und da ist beim Sommer 20-120 angegeben. Aber das sind wohl nur Messwerte, kein Referenzbereich.


    Sollte ich mir einfach die D3 5000 bei Amazon bestellen? Wundert mich aber, dass ich die Dinger nur bei Amazon und nicht in Onlineapotheken finden konnte.

    tuffarmi

    Zitat

    die 20 sollte nicht mehr üblich sein

    Was sein sollte und was ist, sind immer noch zwei paar Schuhe.

    Zitat

    wie passt dann ihr 15 wert da hinein – da stimmt doch irgendwas nicht?

    Na, Nullachtfuenfzehn hatte eben scheinbar einen starken Mangel.

    Zitat

    letztlich muss eh jeder wissen, inwieweit er ws macht. wenn es mir aber wie der afdenstarterin ginge, würde ich mich sicher nicht vom arzt mit 1000 I.E. abspeisen lassen. außerdem würde ich mich umfassend informieren was die substituierung angeht, sonst ändert sich am allgemeinzusatnd (müdigkeit) nämlich null.

    Das bestreitet ja auch niemand.

    Zitat

    vera..... kann ich mich alleine! ich lass dich mal mit deinem wissen allein!

    Sorry, ich weiß grad wirklich nicht, wo dein Problem liegt? Ich habe lediglich meinen Laborbefund zitiert, in dem nunmal steht, dass ich 15 nmol/l Vitamin D hatte bei einem Normbereich von 75-116, was nunmal einen Mangel darstellt... Was genau stört dich jetzt so an meiner Aussage? ":/

    Ioreth

    Zitat

    Sollte ich mir einfach die D3 5000 bei Amazon bestellen? Wundert mich aber, dass ich die Dinger nur bei Amazon und nicht in Onlineapotheken finden konnte.

    Ich habe die von vitabay zuhause und nehme sie immer noch fleißig täglich. Leider kann ich dir noch nichts dazu sagen, ob und inwieweit sich mein Vitamin-D-Wert verbessert hat, da ich noch keinen neuen Vergleichswert habe. Die Kapseln von Doctor's Best wurden aber auch im ht-mb-Forum empfohlen, falls dich das beruhigt. ;-)