Was ist da los?

    Oh man,


    ich komm heute nach hause und mess routinemäßig meinen Blutdruck. Erst hat es mich gewundert, dass er so gut war (122/81). Dann nach etwa 5 Minuten messe ich erneut und plötzlich stand er bei 115/76. Und dazu war mich schwach, ein wenig schwindelig, ich hatte Schweißausbrüche, Kopfschmerzen und tierische Angst (Herzphobiker). Beim Sport heutelief es auch nicht gerade besser: Ich konnte kaum was machen, ohne sofort schweißgebadet zu sein. Ich hatte dann gelesen, dass der, für mich eher niedrige Blutdruck (normal 125/83) durch zu wenig trinken ausgelöst werden kann. Ich hatte heute mal wieder Schwerstarbeit (Laubfegen von 8.00 bis 13.30) und hab dazu kaum was getrunken. Kann das vielleicht sein? Außerdem war ich vor ca. 10 tagen erst beim Kardiologen, ohne Befund...


    Mit diesen Gefühls-/ Krankheitsbild durcheinander weiß ich langsam nicht mehr weiter :-(

  • 3 Antworten