Was kann das EKG alles anzeigen?

    Hi Leute!


    Ich habe letztens mal gelesen dass man durch das EKG feststellen kann ob Arterien am Herzen beschaedigt sind. Stimmt das


    Also wenn man jetzt zum Beispiel eine enge Stelle in einer Arterie haette koennte man das durch das EKG feststellen (auch wenn man dann halt immer noch nich weiss an welcher Arterie), aber halt dass irgendwo was nich ganz in ordnung ist


    Vielen lieben Dank schon mal fuer eure Antworten


    liebe Gruesse, Maryan :o)

  • 11 Antworten

    Ja, aber eigentlich eher mit einem Belastungs EKG, z.B. mit einem Fahrradergometer. Man kann dann bei Belastung, Zeichen von "Herzschwäche" sehen.


    Sonst kann man das auch bedingt sagen, aber dann müssen schon sehr ausgeprägte Veränderungen an den Gefäßen sein.


    Die besten Mehtoden bleiben der Katheter und die nuklearmedizinische Szintigrafie, letztere ist auch gar nicht invasiv.

    ja das stimmt so maryan!


    ich bin herzkrank und verbrachte meine ersten vier lebensjahre im spital.


    durch das ekg kann dein herz total abgecheckt werden, jede kleine ungenauigkeit der herzfunktion kann dort erforsch und per stand festgehalten werden.....


    cinque

    Wenn deine Arterien Verlegt sind, treten sogenannte Ischämie-zeichen im EKG auf, die Anzeigen, dass das Herz mit zu wenig Sauerstoff versorgt wird.


    Komplett das herz abchecken kann das EKG nicht, für einen komlpetten check ist zusätzlich nen Labor und ne Echokardographie nötig.

    Echo nicht gleich EKG

    Hi,


    mit ´nem (Belastungs-, Langgzeit- oder normalen) EKG kann man die Leistungsfähigkeit des Herzens, Herzrythmusstörungen und Schlagfrequenz feststellen - viel mehr aber auch nicht. Besser ist es ein Echo machen zu lassen (Ultraschallmessung) - damit kann man fast alles diagnostizieren, was das Herz angeht, es tut nicht weh und schadet nicht im geringsten Maße dem Körper. Letzte Gewissheit bringt danach aber nur ein Herzkatheter.


    Gruß


    Karsten

    ekg

    hi,


    ich hatte vor ungefähr 3 monaten plötzlich (als ich am abend ein buch las, ganz unerwartet) ein herzrasen, dass etwa 10-15 minuten dauerte. ich hatte ziemlich panik , bis fast todesangst da ich keine ahnung hatte was los war. vorher hatte ich nie grosse probleme, ausser das mir öfters schwindlig wurde und ich mein herz *schlagen* hören konnte. seit diesem herzrasen habe ich jedoch ab und zu ein herzstechen oder so etwas wie ein brennen. dies verschwand zuerst ca. 2 wochen nach dem herzrasen wieder ist jedoch seit 1 woche wieder da. ich spüre jetzt so etwas wie ein gelegentliches brennen in der herzgegend, dass sich auch schonmal wie ein stich anfühlt. dieses stechen dehnt sich jedoch auch auf meinen rücken/schulterblatt aus. ich habe erst kürzlich ein ekg gemacht und der arzt sagte mir dass dies nicht 100% in ordnung sei, dass ich mir jedoch nicht wirlkich gedanken machen soll. er meinte dies könne aufgrund einer erkrankung des vegetativen nerversystems zurückzuführen sein. jedoch bin ich jetzt doch ein wenig besorgt und möchte wissen ob vielleicht jemand von euch mir helfen kann. was hat es zu bedeuten wenn das ekg nicht zu 100% in ordnung ist? und hat jemand vielleicht die selben erfahrungen gemacht wie ich? ich bin erst 19 und hatte in letzter zeit schon eine ziemlich belastende zeit, daher könnte das ganze schon psychisch bedingt sein. ich wäre echt dankbar wenn jemand was schreiben könnte, ich weiss dass wenn ich ein bisschen mehr darüber weiss, ich mich sofort besser fühlen würde. mit bestem dank

    Re verwirrt

    Hi verwirrt, hat der arzt denn nich gesagt was nich in ordnung is?? an deiner stelle wuerd ich dann nochmal zu nem anderen arzt gehn und der soll dir das mal genauer erklaeren!!! vielleicht waer es auch ganz gut alles mit nem 24 h ekg, belastungs ekg und echokardiogramm abzuchecken.


    das mit der psyche koennt schon sein, das herz is schliesslich kein motor ;-)


    lass dich mal abchecken und alles genau vom arzt erklaeren, ich finde das koennen die ruhig mal machen, immerhin kriegen id egenug geld und es is schliesslich unsere gesundheit!!!


    mehr kann ich dir leider auch nich sagen, aber ich wuensche dir alles gute!


    liebe gruesse, maryan

    dieses stechen dehnt sich jedoch auch auf meinen rücken/schulterblatt aus

    Zitat

    dieses stechen dehnt sich jedoch auch auf meinen rücken/schulterblatt aus

    Schonmal überlegt, ob es nich umgekehrt sein könnte?


    Am Brustkorb verlaufen sehr viele Nervenzellen die von der


    Wirbelsäule beeinflussbar sind!


    Happy New Year!