Sega

    Sorry, aber da muß ich sagen bin ich vermutlich etwas besser informiert. Du meinst sicherlich die Klasse der Coxibe, bei denen das Vioxx, Inhaltsstoff Rofecoxib vom Markt genommen wurde - nicht zuletzt weil es den Nachfolger der gleichen Firma(Arcoxia) schon gibt. Diese Stoffklasse ist noch recht neu und daher auf dem Probestand. Es handelt sich hierbei um sehr starke Schmerzmittel die hauptsächlich bei Rheumapatienten eingesetzt werden. Es gibt einen Stoff im Körper, der nicht nur auf das Entzündungsgeschehen, sondern eben zB. auch auf das Herz wirkt, die Cyclooxygenase. Man versucht bei diesen neuen Mitteln die Wirkung möglichst hoch zu halten, die Nebenwirkung möglichst gering.Hat wohl nicht geklappt. Aber eben deshalb stand es ja auch noch auf dem Prüfstand. Die Herzinfarkte traten übrigens erst nach einer längeren Einnahme als 18 Monaten auf.


    Wußtest Du eigentlich, daß sich die Sterblichkeitsrate bei Diabetikerinnen in der Menopause verdoppelt, wenn sie täglich mehr als 400mg Vitamin C einnehmen? Ist ja voll die Pharmachemie.. so Vitamine..


    So gravierend war das mit dem Vioxx dann auch nun wieder nicht.


    Es gibt bei Medikamenten in Deutschland eine Regel, die besagt, daß Medikamente nur dann auf den Markt geworfen werden dürfen, wenn sie mehr Wirkung als Nebenwirkung haben (Nutzen_Risikofaktor). Komplett lässt der sich nicht erforschen, daher werden alle Medis zunächst für 5 Jahre auf den Prüfstand gesetzt.


    Und denk bitte auch mal an die Leute, die jetzt wieder die Schmerzen haben müssen, sich schlechter bewegen können, etc. Nein, müssen sie nicht wirklich. Gibt ja noch die anderen Coxibe. Wollte nur sagen:Die wissen schon, was sie tun. Aber kannst ja auch ohne Medikamente krepieren. Geht mindestens genau s schnell und wenn Du tot bist verseuchst Du nicht den Boden..

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Also,

    ACE-Hemmer sind jedenfalls dazu da um Herzprobleme zu beseitigen. Nebenwirkungen hin, Nebenwirkungen her.


    Ich finde es verantwortungslos, Menschen die auf ihre Medikamente angewiesen sind, so viel Angst davor zu machen, daß sie sie nicht mehr nehmen wollen.


    Ein Dr. Rath kann das auch ganz gut. Presse gelesen?

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    BWS

    Wußte ich es doch! Doch ein Rath - Fan!


    Ich finde der macht es richtig gut. Vitamine für ein paar cent für viel Geld verkaufen, etwas überdosieren.. Sterblichkeitsrate verdoppeln (durch die Mengen an Vit. C und E)... und denen, denen es dann sxchlecht geht noch andere Pillen verkaufen..


    Irgendwie süß..

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.