Woran erkenne ich eine Thrombose in der Wade

    Ich bin gerade total durch den Wind..


    Liege in der Wanne und sehe das ich einen blauen Fleck an der


    Wade habe.


    Ich sag mal ca. 3- 4 cm gross ....ich wüsste nur nicht das


    Ich mich gestoßen habe. Er tut auch nicht weh...


    Jetzt schreibt mir ne Freundin gerade das es ne Thrombose


    Sein kann.


    Jetzt bin ich total fertig........


    Das Bein ist nicht rot..tut nicht weh...oder so ...


    Kann mir jemand helfen?

  • 19 Antworten

    Tja, es gibt auch größere blaue Flecke. Eine Thrombose zeigt sich NICHT durch einen blauen Fleck. Und gerade in so weichen Körperregionen merkt man oft gar nicht, dass man sich gestoßen, jemand anders einem einen Einkaufwagen in die Wagen gerammt hat oder sonstwas passiert ist.

    Typisch für eine Thrombose wäre ein ziehender Schmerz in der Wade. Ich hab den Schmerz damals, als ich nach einem Unfall mit einem mehrfachen Beinbruch, auch eine Thrombose hatte sehr deutlich wahrgenommen. ;-) Denke nicht das du dir Sorgen machen musst.

    Danke für die Antworten. ..sie hat mich etwas korrekt


    Gemacht weil ich auch an leichten Krampfadern


    Leide und vor zig Jahren auch mal Stütz-


    Strümpfe tragen sollte. Und dann sagte ich das und sie sagte mir


    Direkt zum Arzt..evtl. Thrombose.


    Was sind denn so die typischen Zeichen?

    Da sieht man mal dass nicht nur das Internet ein schlechter Ratgeber sein kann ;-)


    Ich kann dir nur sagen: Ein blauer Fleck ist KEIN Anzeichen.


    Und sonst hast du ja keine Veränderungen festgestellt,darum bringt es jetzt nicht viel dir hier die Symptome aufzuzählen, denn am Ende bekommst du dann Symptome nur weil du darauf wartest.

    Da hast du Recht.....aber wie das so ist googelt man ja auch


    Dann und siehe da. .ich sehe ein Foto was unter Thrombose


    Steht das aussieht wie meine Wade...


    Na deswegen kam ich nur her zu fragen. ...wegen der


    Symptome halt...


    Ich gebe offen zu ich bin ein Angsthase....aber ich möchte


    Auch nichts übersehen.

    :-D ein blauer Fleck kann auch ein Zeichen von Unstimmigkeiten der Blutgerinnung sein.Denke aber es war bestimmt nur ein Stoss....hat man ja schonmal und gleich wieder vergessen.


    Eine Thrombose würdest du schon merken-meine war im Bein und ist noch einmal in der Pfortschlagader der Leber vertreten.Und ich mache mir keinen Kopf ;-) -solltest du auch nicht.Ansonsten gehe zum Arzt,Ferndiagnosen und Vermutungen helfen am allerwenigsten und machen einen nur verrückt

    Danke allen für die netten Antworten. ..


    @Grognor....ehrlicherweise. sollte ich sagen das ich eine Angst Patientin bin. Ich habe Todes Angst und eine Herz Phobie da ich mit vielen Extasystolen zu kämpfen habe.


    Sieht man dann plötzlich son Fleck...die Freundin redet davon und dann ist man fertig. ..weil alles hoch kommt.

    ich hatte im Sommer eine Thrombose in der Wade und außer Schmerzen hatte ich nichts. Der Schmerz fühlte sich wie starker Muskelkater an und ich habe selbst gemerkt, dass das irgendwas nicht stimmt.


    Aber ein Fleck als Anzeichen ist mir nicht bekannt. Du wirst dir keine Sorgen machen müssen und deiner Freundin klebst du mal ein Pflaster auf den Mund, bzw. knebelst du ihre Finger.


    :-x


    Finde das ganz schlimm, wenn man einem Angstpatienten (ich bin auch einer) noch Salz in die Wunde streut. Mein bester Freund, der auch von meiner Erkrankung weiß, hat mal gesagt, dass meine damaligen Symptome von einem Schlaganfall herrühren können. Fand ich nicht so pralle...:-/ aber vielleicht machen sie sich auch einfach nur Sorgen. Ist nur leider bei Menschen wie uns eher kontraproduktiv...