Zu niedrige Thrombozyten

    Hallo, ich bekomm grad leichte Panik, da bei meiner Blutabnahme zu niedrige Thrombozyten Werte festgestellt wurden. Jetzt hab ich natürlich gegoogelt und hab voll die Panik an Leukämie erkrankt zu sein. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und eine harmlosere Erklärung dafür? Lieben Dank schonmal, Haselrot

  • 5 Antworten
    Zitat

    Wenn der Thromboyzten-Wert im Vergleich zur Norm zu niedrig ist, kann es viele Gründe haben: Vitamin-B12-Mangel: Das Vitamin Cobalamin (B12) und Folsäure (B9) wird benötigt, um Thrombozyten zu bilden. Bei einem Mangel dieses Vitamins ist die Bildung der Blutplättchen vermindert.


    Quelle Google

    Google spuckt zu dem Thema aber nicht nur die Leukämie aus. :=o Und wenn es kritisch niedrig wäre, hätte Dein behandelnder Arzt weitere Untersuchungen in die Wege geleitet. Was hat er zu den niedrigen Thrombozyten gesagt?


    Ernährst Du Dich ausgewogen und frisch gekocht?


    Tust Du was gegen Deine Krankheitsängste?

    Hallo, Vitamin B12 und Folsäure sind in Ordnung. Und ja hat sie. Es wurde erneut Blut abgenommen. Die Werte stehen noch aus. Suemeinteselbdt das der Wert viel zu niedrig sei

    Wie ist denn der Wert der Thrombozyten? Sind die Werte Hämoglobin und die Leukozyten im Normbereich? Wurde einmal der Gerinnungsstatus überprüft?