• Angebliche Superspreader und angebliche Quarantäne-Missachtung in Garmisch-Partenkirchen

    Der in den Medien aufgebauschte Fall in GAP entpuppt sich als maßlose Übertreibung. Die Dame war eine der 25 infizierten in dem US-Hotel, und ließ sich testen, angeblich weil sie Sympotome hätte. Sie hatte Urlaub in Griechenland (kein Risikogebiet!) gemacht. Ob es bei ihrer Testung zu einer mündlichen Quarantäneanordnung kam, ist unklar. Es wird…
  • 86 Antworten
    Comran schrieb:

    Es ist also der große Skandal, dass die Presse von einer "Bar" sprach

    Nein, der Skandal ist, aus dem Besuch einer Örtlichkeit eine "Kneipentour" zu machen, die etwas völlig anderes suggeriert, was auch die Rezipienten oftmals blind geschluckt haben, teilweise sogar noch nachdem längst durchplätschert, dass es wohl doch keine wilde um-die-Häuser-Zieherei war. Was da diverse Blätter hingelegt haben ist Effekthascherei nach BILD-Manier, wie kann man das noch rechtfertigen? Und dann wundert man sich, wieso viele Menschen "den Medien" nicht mehr trauen? Das sind hausgemachte Probleme, wenn man durch derart schlampige Berichterstattung genau dazu beiträgt. Quasi den "VTlern" in die Karten spielt. Toll.


    Comran schrieb:

    Glaubst du wirklich, dass die junge Dame zu ihrem Chef sagte

    Darum ging es bisher aber gar nicht hier? Was und wie sie das Problemchen intern mit ihrem Chef auskaspert, kann uns dann ja eigentlich wirklich egal sein.

    mnef schrieb:

    Nein, der Skandal ist, aus dem Besuch einer Örtlichkeit eine "Kneipentour" zu machen, die etwas völlig anderes suggeriert, was auch die Rezipienten oftmals blind geschluckt haben, teilweise sogar noch nachdem längst durchplätschert, dass es wohl doch keine wilde um-die-Häuser-Zieherei war. Was da diverse Blätter hingelegt haben ist Effekthascherei nach BILD-Manier, wie kann man das noch rechtfertigen? Und dann wundert man sich, wieso viele Menschen "den Medien" nicht mehr trauen? Das sind hausgemachte Probleme, wenn man durch derart schlampige Berichterstattung genau dazu beiträgt. Quasi den "VTlern" in die Karten spielt. Toll.

    :)z:)^:)=

    mnef schrieb:
    Comran schrieb:

    Es ist also der große Skandal, dass die Presse von einer "Bar" sprach

    Nein, der Skandal ist, aus dem Besuch einer Örtlichkeit eine "Kneipentour" zu machen, die etwas völlig anderes suggeriert, was auch die Rezipienten oftmals blind geschluckt haben, teilweise sogar noch nachdem längst durchplätschert, dass es wohl doch keine wilde um-die-Häuser-Zieherei war. Was da diverse Blätter hingelegt haben ist Effekthascherei nach BILD-Manier, wie kann man das noch rechtfertigen? Und dann wundert man sich, wieso viele Menschen "den Medien" nicht mehr trauen? Das sind hausgemachte Probleme, wenn man durch derart schlampige Berichterstattung genau dazu beiträgt. Quasi den "VTlern" in die Karten spielt. Toll.


    Comran schrieb:

    Glaubst du wirklich, dass die junge Dame zu ihrem Chef sagte

    Darum ging es bisher aber gar nicht hier? Was und wie sie das Problemchen intern mit ihrem Chef auskaspert, kann uns dann ja eigentlich wirklich egal sein.

    Um denen mit der Mistgabel noch mehr Futter zu geben. Ist klar.

    mnef schrieb:
    Souha schrieb:

    Um denen mit der Mistgabel noch mehr Futter zu geben. Ist klar.

    Bezieht sich auf...was?

    Darauf, dass von einer Kneipentour geschrieben wurde. Man wollte sie halt auch persönlich möglichst schlecht dastehen lassen.

    Bisher gibt es noch keinen Beleg, dass sie nachweislich überhaupt jemanden angesteckt hat. Aber Hauptsache, die Bild konnte wieder mal "Killerin" Schlagzeilen liefern und die tumbe, geifernde Meute holt ihre Fangzähne raus.

    Comran schrieb:

    Wenn hier jemand "genüsslich Arschtritte" verteilen möchte, dann stehst du mit vielen deiner Forenbeiträge definitiv ganz vorn in der ersten Reihe.:)z

    Klasse ;-D

    mnef schrieb:

    Jepp. Nur a) leugne ich es nicht so wie du

    Noch besser! :)^

    War ja klar, dass nun die Helferlein kommen ;-D. So ironisch, dass man hier kaum noch aktiv ist, aber nach 2 Tagen nochmal etwas aufwärmt und dabei nicht merkt, dass man selbst tut, was man kommentiert. Süß!

    Zitat

    War ja klar, dass nun die Helferlein kommen

    Falsch geraten, mich hatte tatsächlich aus gegebenem Anlass das Thema über Garmisch-Partenkirchen interessiert. Und wenn man dann den ganzen Verlauf nachliest, wird man automatisch an alte Zeiten erinnert, es hat sich da überhaupt nichts geändert ;-D.