• Donald Trump der nächste amerikanische Präsident?

    Der Betreff sagt schon alles :-) Was meint Ihr(Versteckter Text)
  • 11 Antworten

    Trumps Kinder sind uneins, ob sie die Niederlage ihres Vaters eingestehen sollen. Ivanka und ihr Ehemann plädieren dafür. Sie denken an ihre Zukunft.

    Neben hochrangigen Republikanern hat auch China Joe Biden gratuliert. Es wird einsam um Donald, und mit jedem Tag wird es für ihn schwieriger, ohne Gesichtsverlust aus der Sache rauszukommen. Denn eines ist so gut wie sicher: Spätestens am 20.1. 12 Uhr muss er das Weiße Haus geräumt haben - sonst wird er geräumt.

    Belafonte schrieb:

    Spätestens am 20.1. 12 Uhr muss er das Weiße Haus geräumt haben - sonst wird er geräumt.

    Wobei ich nicht abgeneigt wäre da eine Live Schaltung zu sehen, also wenn er "geräumt wird".

    Ist eig.schon irgendwas bekannt, was unser EX-Präsi danach plant? Also mal davon ab, daß er noch frei herumlaufen darf...:_D

    cirmezz schrieb:

    unser EX-Präsi

    Bist oder sind wir alle US-Amerikaner? ":/


    Ich meine hej, ich verfolge das Politiktheater auch mit einer Mischung aus Interesse, Schaulust und Faszination, damit hat es sich aber irgendwie auch schon erledigt.

    cirmezz schrieb:

    Ist eig.schon irgendwas bekannt, was unser EX-Präsi danach plant? Also mal davon ab, daß er noch frei herumlaufen darf... :_D

    Es wird vermutet, dass er einen TV-Sender kauft oder gründet, nachdem Fox-News nicht mehr zu seiner Zufriedenheit spurte. Dafür müsste er bei Hunderten Leuten auf Betteltour gehen. Er dürfte auch durch alle Talkshows tingeln. Nur eines wird er nicht: In der Versenkung verschwinden.

    Belafonte schrieb:

    Es wird vermutet, dass er einen TV-Sender kauft oder gründet

    Dafür braucht er viel Geld, das er nicht hat.

    Monsti schrieb:

    Dann bleib' diesem Forum doch einfach fern.

    Die einfachsten Lösungen sind meist die besten, nicht wahr? ;-)

    Oder mich ignorieren, mh? Ich meinte im Übrigen nicht das Forum, sondern dass hier über Scheidung, Zwangsräumung, Knast und allerlei Krempel, den "Insider" berichten, fabuliert wird.