Es klackert überall und nirgends

    Ich werde bekloppt. Seit heute habe ich ein klackern im Wohnzimmer. Nicht laut, wie ein etwas zu schnell laufender Sekundenzeiger einer Uhr. Ich kann es nicht orten. Jedes mal, wenn ich dahin gehe wo es herkommt, dann kommt es aus einer anderen Richtung. Gehe ich dann dort hin, kommt es wieder woanders her. Sehr kurios.


    Jemand eine Idee?

  • 37 Antworten

    Allerdings hatten wir gerade ein ähnliches Geräusch auf die Strasse. Jemand hat ein kaputtes Auto und hat versucht ca. 10 Minuten lang es zu starten. Um Mitternacht. Das war auch schwierig zu Orten.

    Einfach mal alle Stecker aus den Steckdosen ziehen, ein paar Minuten warten bis die Kondensatoren entladen sind und dann mal hören. Wenn es immer noch da ist liegt es nicht daran sondern möglicherweise an der Heizung oder tatsächlich an Viehzeug in den Wänden oder an den Nachbarn.

    Also Nachbarn kann ich ausschliessend, Haus ist freistehend. Stecker werde ich mal ziehen.


    Heizung war mein erster Gedanke, aber gehe ich zum Heizkörper, geht das Klackern in eine andere Ecke. Heizung würde eher klopfen und gurgeln. Es ist aber ein leises stetitiges recht schnelles tacktacktacktacktack.... immer im gleichen Takt, deshalb unmöglich Getier.

    Ähnliches hatte ich am Wochenende, hörte sich an als würde etwas tropfen. Ich habe alles untersucht, auch unter der Spüle. Zwischendurch hörte es dann auf, dann war es wieder da. Ich glaub, die Heizungsrohre die bei mir über den Mauerwerk liegen haben diese Geräusche verursacht.


    Ich hatte mal eine Gruselgeschichte gelesen, da klopfte es in der Wohnung. Immer in bestimmten Abständen . Der Mann suchte einen Nachbarn auf und der erkannte Morsezeichen . Da rief jemand aus dem Jenseits um Hilfe. Ja, bei meinen Geräuschen dachte ich an die dumme Geschichte ;-D

    Ja genau, es hört sich an wie Morsezeichen, ohne jetzt den Gruselgeschichten Glauben schenken zu wollen. Aber das beschreibt es tatsächlich am besten.


    Stecker mal gezogen und geartet, nee klackert.

    Abfolge:


    Ich sitze auf der Couch, es kommt aus Richtung der Heizungsrohre oder Fernseher, gehe ich dort hin, kommt es von Richtung Telefon, gehe ich dort hin, kommt es von der genüberliegenden Wand, gehe ich dort hin, kommt es aus der Ecke vom Hochkommod. Aus dem Esszimmer kommt es nicht, da ist es ruhig. Derzeit klackert es deutlich leiser.

    Jetzt mal blöd gefragt... Du trägst aber nichts bei Dir, was dieses Geräusch erzeugen könnte? Sicher nicht, dann wäre es auch in anderen Zimmern.


    Könnte es aus der Raummitte kommen, und Du hörst immer nur die Echos von der gegenüberliegenden Wand?


    Könntest Du jemanden dazu holen, daß Ihr das Geräusch von verschiedenen Standorten aus anpeilen könnt?