Pikanter Kalender, (wo) aufhängen?

    Es ist Februar, also ein Blatt ging schon ungenutzt vorbei.


    Ich habe einen Kalender gekauft, mir kaufen lassen von meinem Mann. Dieser Kalender beinhaltet nackte Männer, ganz nackt, aber nicht in einem pornographischen Kontext. Ich musste das Ding unbedingt haben und mein Feuereifer kam meinem Mann skeptisch vor. Nach ein paar Diskussionen hat er mir diesen gekauft ??(hat schon seine Gründe wieso er mir diesen kaufen sollte)??. Kinder sahen ihn auch, es ist ja auch nur ein Kalender mit nackten Männern.


    Meine Mutter ist halb kollabiert (ging um irgendeinen Witz wo meine Große zu Weihnachten meinte ich und meine nackten Männer usw.) und hat gemeint wie ich öffentlich einen Kalender haben könne mit nackten Männer blabla ??(haha, ein Frauenkalender wäre bestimmt egal gewesen)??, da ich es aber vertretbar halte einen nicht pornographischen Kalender in einem Haushalt mit Kindern zu haben ist mir das auch egal. Puh, aber ein Problem gibt es: ich weiß nicht wohin. Also wohlgemerkt, ich würde ihn überall aufhängen, ist mir egal, aber... naja, das aber, ich hab hier oftmals mehrmals die Woche fremden Kinderbesuch. %-|


    Nun sollte ich vielleicht respektvoll genug sein und den nicht unbedingt in den Flur oder so aufhängen... also denke ich ans Schlafzimmer.


    Ihr wisst schon, der eigentlich geheime Ort wo niemand was zu suchen hat. Leider wird dieser aber auch mit fremden Kindern betreten weil da TV geschaut und Konsole gespielt wird.


    Eigentlich denke ich mir, also... pöh, mein Schlafzimmer, da kann doch wohl ein Kalender hängen den ich haben will, ich biete ja keinen Zugang zur Pornographie.


    Aber... wer weiß was das ein oder andere Kind so erzählt ":/


    Ich lasse mich ja in meinen Freiheiten der eigenen Bude ungern beschränken.


    Darf ich... soll ich... und in einen Schrank kommt er nicht, neinnein. Der wird schon aufgehangen.

  • 185 Antworten
    Zitat

    Ihr wisst schon, der eigentlich geheime Ort wo niemand was zu suchen hat.

    Wieso das denn? Gehört so etwas nicht an eine präsente Stelle, damit möglichst viele Frauen (und homosexuelle Männer) Freude an diesem Kalender haben? Für KünstlerInnen und ÄrztInnen kann das auch anatomische Kenntnisse verbessern helfen ;-D

    Du kannst dir aus schwarzem Papier für jeden Herrn eine passende Unterhose ausschneiden. Und hinten so einen doppelseitig klebenden Fotoaufkleber.


    Dann kommt der Kalender da hin, wo du gern möchtest. Und wenn Fremdkids kommen, dann bekommst der "Herr des Monats" eben sein Papier-Unterhöschen an. :-) Und wenn die Brut wieder weg ist, strippt der Herr des Monats extra für dich sein Papier-Unterhöschen wieder aus. :-) Die Kinder, die da drunter schauen wollen, werden ihren Weg finden. Die Kinder, die das nicht wollen, werden auch nicht drunterschauen.


    Im Prinzip machen deine Fotoherren dann das gleiche wie du: du kannst dich nackt bewegen in deinem Schlafzimmer. Aber wenn fremde Kids kommen, dann ziehst du dir was an. Und das Prinzip gilt für die Fotoherren dann eben auch.

    Zitat

    Dann kommt der Kalender da hin, wo du gern möchtest. Und wenn Fremdkids kommen, dann bekommst der "Herr des Monats" eben sein Papier-Unterhöschen an. :-) Und wenn die Brut wieder weg ist, strippt der Herr des Monats extra für dich sein Papier-Unterhöschen wieder aus. :-) Die Kinder, die da drunter schauen wollen, werden ihren Weg finden. Die Kinder, die das nicht wollen, werden auch nicht drunterschauen.

    Das ist einfach nur grandios :)^ :)^ :)^

    Zitat

    Je nachdem, wie klein das Kind ist, finde ich es nicht so prickelnd, ihm "Schwänze vor die Nase zu halten". (djermo)

    Je kleiner die Kinder, desto weniger können sie wahrscheinlich damit anfangen resp. sich daran stoßen. Die maximale Erkenntnis eines solchen Kalenders ist doch, dass ein Mann einen Penis besitzt und dass ein nackter Körper offenbar als so ästhetisch empfunden wird, dass man ihn fotografiert und Bilder davon an die Wand hängt.

    Zitat

    Honey91_mit_Mini13


    Meiner hängt in der küche beim Kühlschrank aus organisatorischen Gründen

    Das ist ja fies... jedes Mal, wenn Dein Mann/Freund sich was aus der kulinarischen Schatztruhe holen möchte, muss er an den perfekt gebauten Kerlen vorbei. ;-D ;-)

    @ Cleo

    Die Idee mit den Papierunterhosen finde ich einerseits genial (hab sehr gelacht), andererseits ist es aber verdammt nochmal Deine Bude! ??Ich fänds ja geil, wenn Du den Männern die schwarzen Papier-Balken über die AUGEN kleben würdest...??


    Mei, dann sollen halt die Kids daheim erzählen, dass da Bilder von nackten Männern hängen... würde mich persönlich jetzt nicht stören. Andererseits: wenn Du weißt, dass deren Eltern sie wegen der Sache nicht mehr zu Euch lassen würden, ist es vielleicht etwas anderes.


    Gibt es denn ansonsten keinen Raum, in dem Du des Öfteren bist (Du willst die Kerle ja auch sehen können), aber keine fremden Personen?

    D e n würde ich mir gegenüber der Haustür aufhängen :)= , provokativ !


    . . . + Kinder . . . , egal welches Alter - die wissen , wie 'n Nackter aussieht . . . !


    + die kennen auch DEN gewissen Unterschied !


    Es ist doch heut'zu Tage ganz normal ! Oder . . . ?


    Wenn die Kinder fragen , bekommen sie eine e h r l i c h e Antwort . . .


    . . . wieso - weshalb - warum . . .


    Um die Kinder würde ich mir weniger Gedanken machen . . .


    schlimmer sind die Eltern , da die meisten sich ,,zieren,, ihre Kinder früh-möglichst aufzuklären , weil ihnen DAS zu peiNlich ist . . .


    G.