• 280 Antworten

    sinnlose panikmache.


    da werden vielleicht ein paar hundert menschen welt weit dran sterben. na und?


    überlegt doch mal wieviele an hunger sterben.

  • Anzeige
    Zitat

    da werden vielleicht ein paar hundert menschen welt weit dran sterben.

    Wenn es jetzt alleine in Mexiko schon mehr als 60 Tote gibt, dann wird es weltweit bestimmt nicht nur ein "paar Hundert" treffen. Ich finde diese Meldung durchaus besorgniserregend.

    Ja, die allwöchentliche Vogelgrippevirus-Panikmache ist langsam wirklich ausgelutscht, aber das könnte wirklich etwas ernstes werden! Hier gibt es im Gegensatz zu Maul und Klauen-Seuche, BSE und Vogelgrippe in kürzestem Zeitraum bereits schon mehr als 60 Opfer, außerdem ist die Krankheit anscheinend von Mensch zu Mensch übertragbar. Wenn man bedenkt, was man heutzutage für "Menschenströme" in alle Richtungen hat, ist es für das Virus ein leichtes, sich von Mensch zu Mensch in alle Kontinente zu übetragen.

  • Anzeige

    Ich hoffe weder das es zu einer Epedemie, noch zu einer Pandemie ausartet.


    Vor ein paar Tagen habe ich noch gelesen das es erst 4 Menschen oder so waren... so schnell geht das also :|N


    In den Nachrichten habe ich vorhin auch gesehn das diese Schweine wohl wie ein Biogenerator funktionieren und mehrere Viren miteinander vereinen können. Und der Virus ist auch von Mensch zu Mensch übertragbar, wurde jedenfalls gesagt.


    Dann lasst uns mal abwarten und :)D trinken.

    Eigentlich ein wunder das es so lange keine Pandemien gab in unser Vernetzten Welt.


    Könnte gefährlich werden, je nach dem wie sich das entwickelt.


    Aber die wirkliche Gefährlichen Sachen würden sich so schnell verbreiten dass praktisch die ganze Welt schon betroffen ist wenn man merkt das etwas im Gange ist. (Personen die Fliegen sind dabei das größte Problem. Sie können Krankheiten an einem Tage auf die andere Erdseite bringen. Ein Tag ist dabei jedoch viel zu wenig als das die Gefahr einer Pandemie erkannt werden könnte.)


    Anval

  • Anzeige

    Ich glaube nicht das es soooooo schnell geht.


    Naaa immerhin haben die gesagt das täglich um viele (sehr viele! Hab die Zahl allerdings nicht mehr im Kopf) bei denen anrufen und nachfragen ob sie das haben könnten, da sie vor kurzem erst Urlaub dort gemacht haben.


    Ich bin ja wirklich mal gespannt wie es weitergeht :-/

  • Anzeige

    Na, brauchen die auf der Insel Riems wieder Geld, dass hier öffentlich Panikmache betrieben wird oder sind die Schweinefleisch-Preise wieder im Keller?


    Die Riemser haben sich ja schon an der Vogelgrippe mit etlichen Millionen gesund gestoßen. Bin gespannt, wie viel sie dieses Mal aus der knappen Staatskasse bekommen.>:(

    Laut CNN gestern Nacht, wird die Schweinekrippe im Gegensatz zur Vogelgrippe mittlerweile von Mensch zu Mensch durch Husten und Niesen übertragen, nicht durch den Schweinefleischverzehr!


    Glaube nicht, dass man die beiden Grippen vergleichen kann.

    Ich habe es gestern in den Nachrichten gehört.


    Ich finde es zwar besorgniserregend (gerade da eine Übertragung von Mensch auf Mensch möglich ist) - aber Panik mach ich keine.


    Ich erinnere mich da noch an die Horrormeldungen und die Panikmache bei SARS und der Vogelgrippe. Ich denke/hoffe, dass man auch die Schweinegrippe schnell in de Griff kriegen wird @:)

  • Anzeige