Man muß ja nicht alle abonnieren. Ich brauch kein Spotify und hab kein Netflix, dafür Prime. Im Monat 5,75€. Also einfach gucken, was du brauchst, dort nen Probemonat machen und gucken, ob es das richtige für dich ist.


    Nicht streamen, weil man GEZ zahlt ist als ob ich nicht in Urlaub fahre, weil ich den Soli zahle. ;-) ;-D

    Im normalen TV schaue ich nur noch Sachen, die mich gerade interessieren oder ich zappe mal durch. Meine Freundin bleibt dann mal bei "Zwischen Tüll und Tränen" oder "Zuhause im Glück" hängen (zum Glück nicht Bachelor oder Bauer sucht Frau oder so, das ist noch schlimmer, haha), aber das wars dann auch schon im Großen und Ganzen. Zu 90% nehme ich die Sachen auf Festplattenrekorder auf, die ich sehen will.


    In Kombination dazu halt Streamingdienste. Ich persönlich leiste mir:


    Amazon Prime und SkyTicket (vor allem für TWD und GOT :-D); Netflix hatte ich zeitweise.


    Mit der Kombination lässt sich die Zeit, die ich vor dem Fernseher verbringen will problemlos ausfüllen. Werbung kann übersprungen werden (oder gibt es nicht beim Streaming) und alle sind zufrieden. ;-D

    @ Kulturschaffender:

    Amazon Prime hat in der Reihe eigentlich eine gute Auswahl. Hat nicht alles (das hat aber kein Anbieter), aber man findet seine abendliche Unterhaltung problemlos. Sei es Film oder Serie. Amazon produziert auch Hauseigene Serien, die qualitativ denen von Netflix um nichts nachstehen. Wenn du eh schon amazon prime hast, probier es aus, ich persönlich tendiere aber zu Netflix.


    Mit der Geschwindigkeit hängt es davon ab, was du willst. Du kannst alles in SD (niedere Qualität) oder HD (hohe Qualität) ansehen. für HD würde ich minimum eine 16k Leitung empfehlen, eher 25, für SD reicht eine 6k leitung locker aus (wahrscheinlich sogar eine 3k leitung).

    Dankeschön! Nee, ich hab noch gar nix, deswegen frage ich. Momentan gucke ich von den Öffis nur ZDFneo, One, 3sat, arte und phoenix, die Privaten tue ich mir (wegen der Werbung) gar nicht mehr an oder es wird mit dem Festplattenrecorder ein Film in SD aufgenommen und vor dem Schauen die Werbung rausgeschnitten, ist er gut, dann landet er auf DVD. Meine Spezial-Interessen (Technik/Raumfahrt) bediene ich über YouTube-Dokus.


    *:)

    Öh, ich hab keine Ahnung, was für eine Leitung ich habe. |-o


    Und mein Kaufargument bringt dir auch nichts: Als Student habe ich das erste Jahr umsonst, das zweite zum halben Preis. ;-D Wobei du dich natürlich auch einschreiben kannst. 11€ Semester und man hat sehr viele Vorteile. ;-D


    Was mir gefällt ist der Fire Stick, das Empfangsgerät. Braucht man nicht zwingend dafür, aber darüber kann ich nicht nur Prime sondern auch Netflix, Youtube, Mediatheken etc auf meinem Fernseher streamen.


    Ich empfehle immer wieder http://wer streamt es, da findet man fast alle Filme und Serien samt Anbieter und Preis. Zur Orientierung und als Entscheidungshilfe recht sinnvoll.

    Zitat

    Was mir gefällt ist der Fire Stick, das Empfangsgerät. Braucht man nicht zwingend dafür, aber darüber kann ich nicht nur Prime sondern auch Netflix, Youtube, Mediatheken etc auf meinem Fernseher streamen.

    Nope Youtube geht nicht mehr.


    Amazon hat Beef mit Youtube und deswegen kann man das nicht mehr aufm Fire TV Stick. Fand ich auch sehr schade. Hab da gern Dokus gestreamt....


    https://www.techbook.de/entertainment/google-entfernt-youtube-vom-fire-tv-und-macht-so-alle-zu-verlierern