Abzesse

    hallo zusammen!


    ja zu meiner geschichte ich habe seit letztem jahr sehr starke Abzesse in den Achselhöhlen und im intim bereich nun habe ich letztes Jahr 4 Operationen hinter mir.Man hat einmal die linke einmal die rechte Achsel operierr.Dann hat man noch ausprobiert ob ich hautverpflanzung mit meiner eigenen Haut angenommen würde leider tat sie es nicht.Dann hatte ich letztes Jahr eine grosse Op im Intim bereich wo man in den leisten bis zum Knochen geschnitten hat und auch bis hinten zum Darmausgang.Dieses Jahr im July hatte ich leider wieder eine Op diesmal war es nur die rechte Leiste und der Schamhügel.Nun ist schon wieder alles entzündet.meine krankenkasse hat mri nun sogar eine lasertherpie bewilligt aber nur unter stionärer aufnahme.Nun war ich in essen in der uni klink die konnten mir leider auch nicht helfen.dann bin ich weiter gefahren nach bochum und die wollten natürlich wieder direkt operieren.


    vielleicht mag mir ja jemand schreiben meine e mail adresse ist


    suesse_pimboli@yahoo.de


    freu mich über jede e mail

  • 897 Antworten

    Hallo,


    ich bin vollkommen erstaunt, wie viele Menschen unter diesen lästigen Abzessen leiden. Bisher war ich der Ansicht, ich bin mit meinem Leiden (das mich seit mehr als 20 Jahren in mal längeren und mal kürzeren Abständen) verfolgt, ein ziemlicher Einzelfall.


    Ich habe alles versucht: Cremen, Baden, Aufschneiden, Ausschaben. Das Ausschaben hat mir jetzt geholfen - wobei nun auf der anderen Seite dasselbe Dilemma beginnt!


    Mir wurde gesagt, dies sei eine Raucherkrankheit - und ich rauche relativ viel. Hat von Euch anderen auch noch jemand diese Info bekommen? Wäre ein echter Grund aufzuhören - aber ich glaub's nicht so richtig.


    Was ich noch nicht in Betracht gezogen habe ist die Homöopathie. Hat jemand damit Erfahrungen gemacht?


    Ich bin dankbar für jeden Tip - mittlerweile ist meine gesamte Bikinizone mit Narben und Dellen übersät und ich habe die Schnauze so richtig gestrichen voll!

    hallo margot!!


    also mir hat man heute gesagt es kann auch kommen wenn man übergwicht hat egal wie viel. also ich bin nicht raucher und ich habe es in meiner jugend noch nicht einmal probiert.


    man hat mir auch gesagt es kann ein gen defekt sein ode zb hoher blutdruck und zuviel zucker.bei mir trifft aber gar nichts davon zu.und man kann mir auch noch nicht erklären wo ich es her habe.


    würde gerne weiter hin mit dir kontakt halten wenn du möchtest

    Dellen und Narben von Margot S

    Hallo Margot S.,


    lese in diesem Forum mal die Beiträge von Juli und September von Ede und Grit. Habe deren Empfehlung: ale Vera Gel probiert. Morgen sind es zwei Wochen in denen ich meine Beulen, Dellen und sonstiges damit gele. Der Erfolg ist überwältigend. Ich gele weiter.


    Noch Fragen? Den Erfolg haben in der Zeit Juli bis September unter Suchbegriff: Fistel / Furunkel viele auf dieser Seite bestätigt.


    Gruß & gute Besserung

    RE:suesse_PIMBOLI

    Hallo!!!!


    Wenn Du Dir Aloe kaufen willst,dann bitte nicht Irgendeins ja!!!


    Les Dir die Inhaltsstoffe durch,oder komme zur Seite Furunkel/Abzesse da wird Dir auch geholfen bzw.kannst Dich beraten lassen.


    LG


    Grit

    RE:suesse_PIMBOLI

    -Das ist eine gute Idee dort zu bestellen.Es ist wirklich ein sehr gutes Produkt,kann ich Dir nur empfehlen !!!


    Kenne dies selber,jaha ;-)


    Kannst Dich auch beraten lassen von der Dame ???


    LG


    Grit und Alles Gute!

    ja ich bin ja wirklich auch sehr gepannt was draus wird.wäre ja schon wenn man wenigstens eine linderung hin bekommen würde aber um eine weitere op komme ich wohl nicht drum herum schönen abend noch an alle


    :-)

  • Hautkongress
    Anzeige

    hallo

    ich leide schon seid 10 jahren an diesen dingern,vor zwei wochen hatte ich einen in der achselhöhle die schmerzen wünsche ich nicht mal meinen ärgsten feind!bin hier im forum auf das johanniskrautöl aufmerksam geworden das es bei abszessen helfen soll am anfang hab ich es nicht richtig glauben wollen aber als ich es selbst ausprobiert habe,hab ich dumm geschaut weil es wirklich geholfen hat.man kann es auf den schon vorhandenen abszess schmieren das bewirkt die eröffnung des eiterstocks und es nimmt die schmerzen.es wollte sich schon ein neuer abszess bilden an einer anderen stelle aber ich hab gleich das öl drauf und jetzt ist er so gut wie weg!wenn sich der abszess geöffnet hat sollte man es weiter drauf tun bis der eiterstock richtig leer ist!

    Abszess am Steißbein

    Guten Tag zusammen,


    Ich habe seit Anfang diesen Jahres einen Abszess am Steißbein. Es ist zumindest erfreulich das es ein Forum gibt,


    in welchem man "Gleichgesinnte" findet. Jetzt meine Frage:


    Ich arbeite als Technischer Angestellter in einer Hotline. Ich habe gehört das dieser Abszess bei LKW Fahrern als Berufskrankheit anerkannt wird. Durch das viele Sitzen.


    Ich sitze auch den ganzen Tag. Weiß jemand ob für meine Berufsgruppe das auch gilt?

    so ich bin auch mal wieder da...der saft schmeckt ja leider nicht so gut aber da müssen wir durch...leider muss ich seit gestern doch noch antibiotika nehmen den ich komme sonst gar nicht mehr klar und ich muss mich die nächsten wochen noch konzentrieren damit ich meine prfung bestehe..ich bin auch sehr froh das es das forum gibt...das gel muss ich sagen tut auf der hat sehr gut und i st sehr angenehm..bye an alle