After

    Hallo,

    Ich habe eine Frage und zwar weiß ich nicht so recht was es ist. Am Rand vom After habe ich sowas wie eine Hämorrhoide, es juckt aber nicht. Es drückt und ist unangenehm. Im Spiegel seh ich ein Murmel großes Teil mit einen weißen Punkt drin. Was könnte das sein und muss ich damit zum Arzt ? Kann ich das mit einer Salbe selbst behandeln ?

    Vielen Dank für Eure Antworten.

  • 5 Antworten

    Das könnte - wie schon chriecharlie schrieb - eine Fistel sein. Wenn das der Fall ist, wirst du um eine Operation nicht herum kommen.

    Mein Rat: Lass die Sache zunächst einmal von deinem Hausarzt ansehen und begutachten. Er wird dir - wenn diese Vermutung stimmt - auch sagen können, wo du die wahrscheinlich notwendige Operation am besten machen lassen kannst.

    Ich wünsche dir alles Gute

    Könnte das nicht auch ein eingewachsenes Haar sein oder doch eine Hämorrhoide? Und wenn nicht , was ist das für eine Operation, mit Voll Narkose oder nur örtlich betäubt? Ihr schreibt, die Spitze vom Eisberg, das heißt quasi das drinnen ein viel größeres Teil sein muss, ich habe einfach nur Angst, vor Narkose und das es was schlimmes ist.

    So ein Fistel ist in der Regel immer etwas größer.

    Was du siehst ist nur das kleine Ende was nach draußen wächst.

    Ich würde das ganze an deiner Stelle unter Vollnarkose machen lassen.

    Alles andere ist einfach nur unangenehm.


    Was es jetzt genau ist, kann dir keiner sagen, dafür must du zum Arzt.