Aknenormin

    Moinsen,


    hab seit Mitte Oktober/Anfang November Aknenormin 40mg bekommen.


    Davor hatte mir mein Hautarzt Skid-Tabletten verschrieben.Dazu noch Istotrexin Gel(brennt höllisch) und eine weitere Creme die ich zu Aknenormin auch noch nehme...


    Meine Haut wurde schon besser,nur ist das ein ständiges Auf und Ab mit der Haut.


    Nun nehme ich 50 mg Tabletten und es wurde schon nach 5 Tagen besser (d.h keine neuen mehr nachgekommen und restlichen sehr gut abgeheilt).


    Meine Frage wäre,ab wann man davon ausgehen kann das die Akne sichtlich abgeheilt ist....


    Nebenwirkungen sind bei mir eigentlich nur Anfangs trockene Lippen,die allseitsbekannte Anfangsverschlechterung und trockene Haut die allerdings durch eincremen mit einem Preperat aus der Apotheke behoben werden kann....


    wenn mir mal jemand ne nette Antwort schreibt wäre ich ihm sehr verbunden ;-)


    bis dann....

    frohe weihnachten

    ya ich lebe noch, konnte leider net alle beiträge lesen aber einige doch schon ;-)


    und schalker deine bilder sind echt nice ;-)


    seitdem ich mit der therapie zuende bin habe ich noch keinen neuen pickel bekommen ;-)


    nur die roten flecken gibt es noch in blasser form ;-)


    mein hautazt hat eine betrahlungskammer da kann ich hingehen wenn ich möchte das is um sonst, sowas ähnliches wie solarium eben! Nur noch speziell entzündungshemmend


    also frohes neues euch all


    und viel erfolg beim kampf gegen die schlimmste krankheit der welt


    cu

    --->Zustandsbericht<---

    Also....bin mittlerweile in der zwölften Woche á 30mg pro Tag. Ich schleiche immer noch das Kortison aus, dass ich zusätzlich verschrieben bekommen habe. Es kommen zwar wirklich so gut wie keine Pickel mehr nach, allerdings muss ich langsam einsehen, dass ich durch die Anfangsverschlechterung Aknenarben bekommen habe, von denen ich vorher keine einzige hatte. Vorallem bilden sich auf den Wangen bei bestimmten Mimiken Fältchen und Grübchen, die ich erst, seit dem ich alle Krusten los bin kenne :-/:°(. Da macht man sich echt manchmal total verrückt und denkt sich nur noch: "Was wäre wenn..."


    Naja ich versuche trotzdem positiv zu denken und hoffe, dass meine Haut wieder wie früher wird! Vieleicht geschieht das ja auch erst nach absetzen von Roa, weil die Haut dann ja wieder dicker werden soll.

    @Schalker

    Herzlichen Glückwunsch! Das sieht ja hammer aus! Narben haste ja zum Glück nich oder? Ich sag nur warte ab, bis es wärmer wird und die Sonne wieder da ist, dann siehste perfekt aus...

    @madvillain

    ich hoffe mal auch für mich das ich keine narben behalten werde???möchte im januar mit sonnenbank anfangen weis aber noch nicht genau wie oft und vieviel min. ich gehen soll.habe an meiner linken schläfe wieder so eine grosse krusste bekommen die ist letzte nacht etwas abgefallen,hat ganz schön geblutet.kann die kruste gott sei dank mit ein paar haare verdecken.aber sonst gehts mir gut.bis dann

    hallo an alle !!!

    bin jetzt schon 6 monate dabei und habe:


    - 194stk 0,20mg


    und


    - 16stk 0,10mg


    gesamt 210 tabletten


    210 tabletten sind 41g und 72g brauch ich um meine 60kg körpergewicht mit 1,20mg pro kilo zu füllen und mit den giften die dan alles berfreien und die haut wieder menschenfreundlich machen.


    so jetzt genug gerechnet ???


    bei mir kommt nur noch selten was nach. meine wenigen pickel die ich noch habe fangen auch langsam an abzuheilen.


    habe ja noch 166 vor mir und wen das nich reichen sollte erhöhe ich auf 140mg\kg .


    sollte das immer noch nicht reichen so warte ich 8.wochen lang und dan fang ich noch eine an.


    ich hab jetzt vollstes vertrauen in dieses medicament. klar sind die nebenwirkung nervent aber wer 7 jahre lang akne hat ( so wie ich ) der wird auch so was durchmachen wollen, vorallem dan wen er die gut sichbaren ergebnisse sieht.


    ich glaube es fängt erst richtig an zu wirken wenn es abgesetzt ist weil die haut dan wieder mehr feuchtigkeit bekommt und die talkdrüssen verkleinert werden.


    Es soll ja auch 6 monate weiter wirken.


    naja immer weiterschlucken und abwarten.


    :)^:)^

    Silvester....

    ...Trinke ich zwar etwas ( seit mitte april, dem anfang der roa therapie habe ich wirklich keinen schluck mehr getrunken :-) ) , ich betrinke mich nicht, 2 coctails werde ich trinken, ab anfang februar kann es bei mir dann wieder langsam mit dem alc losgehen ;-)


    aber für alle die noch nicht kurz vor dem ziel sind würde ich raten: lasst es diesen silvester mit dem alc, dafür könnt ihr dann nächstes silvester mit schöner haut und soviel alc trinken wie ihr wollt, feiern :-)


    ich war gestern abend übrigens für 12 minuten im soli


    muss sagen, meiner haut hat es nicht geschadet, also nichts rotes oder strapaziertes :-)


    werde jetzt 3 mal die woche am anfang gehen


    :-)


    ich werde euch am laufen halten


    soooo, also ich wünsche euch akne-geplagten alle einen guten rutsch =) und haltet die ohren steif, denkt in die zukunft, auch wenn ICH weiß wie schwer das sein kann :-)


    mfg *:)

    @ latin lova

    du gehst jetzt dreimal innerhalb von 1.5 - 2 wochen unter die leichteste für 10 minuten und wenn du merkst das du keinen sonnenbrand mehr bekommst dann kannste es auf 20 minuten erhöhen unter eine stärkere würde ich erst gehen wenn du bräune bekommen hast und du es gut verträgst ;-)


    *:)

    @ 96hannover

    das merkst du spätestens daran wenn du siehst das du schon 1-2 monate keinen pickel mehr nach bekommen hast auch bei schlechten umständen und umweltverhältnissen und somit wird dann wenn es auch so weit ist die allgemeine heilung einstezen das heißt punkte werden abheilen und so weiter ....*:)

    @all

    hallo,


    echt klasse forum hier... alleine zu diesem thema schon 144 seite.


    die ersten 52 hab ich schon gelesen, aber für die weiteren brauche ich wohl noch einige stunden.


    ich werde in den nächsten tagen meinen hautarzt aufsuchen und ihn bitten mir ebenfalls roa zu verschreiben. ich denke 60mg pro tag sind bei 91kg / 189cm eine vernümpftige dosis. (6 monate)


    ich hätte da allerdings noch ein paar kleine fragen:


    sind 20mg tabletten die größten einheiten oder gibt es noch größere?


    welche größe (maße) haben die tabletten?


    sind sie wie kapseln, die mit pulver gefüllt sind, oder eher wie asperin (gepreßt)?


    wie ist der geschmack, wenn man sie zerkaut?


    es hört sich vielleicht blöd an, aber ich kann keine tabletten im ganzen schlucken. ich zerkaue ALLE pillen.... "immer".


    auf kommentare wie "nun stell dich mal nicht so an" und der gleichen kann ich gerne verzichten.. ich KANN sie nicht im ganzen schlucken, bzw. muss sie vorher zerkauen. (ist ne kopfsperre, die ich nicht loswerde)


    thx for info

    also ich glaube 20mg sind bei uns ins europa die größten, jedenfalls muss ich 40mg nehmen und das sind 2mal 20mg pro tag an PILLEN.


    Ja, es sind kleien pillen die aussehen wie ein ei, vergleichbar mit der größe einer erbse, evtl auch das 1,5fach von einer erbse, man darf sie im mund nicht zerkauen, weil die schale aus "hartem" öl besteht und der körper brauch das ÖL im bauch, weil er den wirkstoff von roa nur zusammen mit ÖL(fett) aufnehmen kann, ausserdem ist der inhalt der kapseln flüssig, sieht wie eigelb aus, ist mir mal passiert, als mir eine kapsel auf den boden gefallen ist und ich ausversehen mit dem schuh draufgetreten bin =( , sonst ist das aber bei mir nicht wieder vorgekommen ;-)


    also die pillen schmecken wenn man sie in den mund zum runterschlucken legt und mit der zunge ETWAS anfeuchtet nach ein bisschen bisschen bisschen süsslichem, aber fast neutral halt.


    aber verlass dich nicht drauf, das dir dein hautarzt roa verschreibt, die ärzte reden immer um roa drum rum, weil es eine teure behandlung ist ( von den tabletten her und von der ständigen ärtzlichen überwachung während roa, blutabnehmen etc.. jeden monat...), dies können viele die hier mitlesen und roa nicht bekommen wohl auch bestätigen, ich bin jedenfall super froh, das ich dieses WUNDERMITTEL bekommen habe, ich werde nach meiner behandlung, welche nach 9 monaten im mitte januar beendet ist meinem arzt mit einer dicken packung merci dafür zuvorkommen :-)


    mfg *:)