@akne patient

    *meld* ich. Wie bereits oben geschrieben hab ich meine Therapie schon über ein Jahr hinter mir und bisher sieht alles noch gut aus. Ich kenn aber durchaus die Panik, die man am Anfang hat, dass es nicht wirkt und dann, wenn man richtige Erfolge sieht, dass man rückfällig wird. Aber beides ist (bisher) nicht eingetreten. Und im Falle eines Rückfalls kann man die Therapie wiederholen, wobei sie dann sogar viel schneller anschlägt, sagte mir mein Arzt damals.

    Frage zu Isotretinoin

    Mein Hautarzt hat mit mir gestern einen Bluttest gemacht und will mir morgen bescheid sagen ob wir mit Isotretinoin (roaccutan) anfangen, er hat mir auch eine Broschüre mit gegeben dir mir ganz schön auf den Magen geschlagen ist, z.B Magen-Darm-Störung, Leberentzündung, Diabetis wow hab ich mir gedacht hallo?? Diabetis ist ja heftig möchte ich nicht bekommen. Was habt ihr denn so für erfahrungen mit Roaccutan?? Wie lange hat es gedauert bis es weg war bzw vollständig ich weiß es kommt auch auf die Anzahl der Therapien drauf an aber mein HA meinte 3 monate.


    Vielen Dank schonmal für eure Antworten


    lg Dominik16

    @dominik16

    wen du die broschüre sorgefälltig gelesen hast wird dir aufgefallen sein das da auch häufigkeitsangaben bei sind das was du beschreibst kommt in den allerseltensten fällen vor. das ganze hängt auch mit deiner dosis zusammen. Da du aber anscheinen nicht so starke akne hast (weil vorrausichtlich therapiende in 3 monaten) wirst du ne geringe dosis bekommen also vermustlich auch nur die üblichen nebenwirkungen (trocken schuppige haut, trockene lippen und dein haut pellt sich). ist eigentlich alles nicht so schlimm


    greez

    Zwischenbericht

    So, ich meld mich mal wieder zu Wort.


    Also, ich nehme ja seit 30.9. Aknenormin zu mir, habe fast 2 Monate 60mg pro Tag genommen und nehme seit ein paar Wochen nur noch 50mg (jeweils 40mg und 60mg auf zwei Tage verteilt).


    Ich hab jetzt glaub ich insgesamt so 210 Tabletten geschluckt, habe jedoch letzte Woche an verschiedenen Körperstellen vereinzelte Pickel bekommen. Ich dachte erst, die Anfangsverschlechterung sei weg.


    Das Problem ist jetzt auch, dass diese Pickel und die anderen Pickelreste bzw Knotenreste sowas von langsam bzw gar nicht abheilen, obwohl ich schon so lange die Tabletten nehme... Ich sehe zur Zeit einfach keine Besserung

    jayjay

    mach dir da keine sorgen drum schluck einach immer weiter irgendwan wird sich schon ne verbesserung ergeben.


    ich habe jetzt 180 tabletten genommen und es hat sich noch nicht so würklich verbessert aber wen ich es mit früher vergleiche, so hat sich es aufjedenfall gelohnt. ich habe jetzt schon deutlich weniger pickel im gesicht und rücken.klar kommt immer was nach und geht wieder.


    du darft auch nicht vergessen das die akne sich im winter sehr sehr verschlechtert.


    die tabletten sollen ja 6 monate nach absetzten intensive weiter wirken.


    also Kopf hoch und immer weiterschluck:)^