Also ich bekomm schon seit anfang meine Aknegeschichte ne Zinksalbe von meiner hautärztin verschrieben. allerdings muss ich die selber zahlen. sie wirkt besonders gut, damit pickel schneller austrockenn und somit auch schneller abheilen.


    meine HÄ hat gesagt, ich kann die während meiner Iso-therapie ruhig weiternehmen, allerdings bekomme ich nur noch wenig richtig entzündete pickel ;-) ich tu sie aber auch ab und zu auf rote stellen drauf,a uch wenn kein pickel mehr da ist.


    zinksalben gibts auch in verschiedenen drogerien (schlecker,rossmann...)


    wobei ich die aus der apotheke bevorzuge (zinksalbe mit nem bestimmten antibiotischen zusatz, is aber nicht rezeptpflichtig)


    wenns dich interessiert, kann ich dir mal die zusammensetzung schicken.


    grüße

    @einzeller

    hey einzeller wollt mal fragen ob die zinksalb e gut gegen diese roten stellen hilf t weil hab nur noch rote stelle sonst keine pcikel mehr bin sehr zu freiden aber die roten stellen halt mail back bitte

    @Einzeller

    Jap sry war länger nicht hier, also die eine Salbe die ich abend nehme hilft sehr gut die heißt skinoren! die andere die ich morgens nehme hilft nicht wirklich, naja was solls. In dieser Skinoren ist azelainsäre der arzt meinte das hilft zum austrocknen und sowas... Naja im momment wirds aber irgendwie von diesen tabletten auch nicht besser auser halt von dieser salbe. der HA meinte wenn das alles nix hilft muss der ne Hormontherapie oder sowas machen naja mal sehen, bald kommt der sommer und is echt ätzend mit so nem gesicht und im dekoltee so mit pickeln rumzulaufen. naja hoffentlich hilft das alles!!!


    Viel Glück euch noch :-)


    :-D Ciaoooo bis bald =)

    hey leude

    also ich bin schon sehr lange dabei.


    werde nächste woche dienstag fertig sein.


    ich hab eigentich fast garnichts mehr bis auf einige rote flecken.


    ich hoffe das es nach dem absetzen nicht wieder rückfällug wird.


    falls doch werde ich irgendwan noch eine therapie anfangen.


    für die die noch nes sind:


    schluckt imer weiter es lohnt sich.


    klar man sieht während der therapie scheise aus aber wenn man man damit fertig ist hat es sich sicher gelohnt.

    bin neu hier und seit 5 monaten dabei (20mg/tag)!

    ich werde am ende meiner "therapie" einen ausführlichen erfahrungsbericht schreiben .... versprochen!


    aber erstmal hab ich eine wichtige frage:


    -ihr schreibt hier alle dass ihr euch nicht mit ner fetthaltigen creme eincremt. wie soll das gehen? würd ich mir nicht alle 2 stunden linola fett/nivea/.... oder sowas draufhauen, wär mein gesicht längst zerfallen.


    bringen fettfreie cremes denn überhaupt was? und ist es so schlimm ne fetthaltige creme zu nehmen? also hab hier auch linoila FETTFREI rumliegen aber die ist irgendwie nicht gut.....


    grüße

    @hexxy

    wie ich scho geschrieben hab, is die salbe nicht rezeptpflichtig.


    also ich hab ziemlich große mitesser auf der stirn gehabt und einige davon ausgedrückt gehabt :-o


    nagut, jedenfalls war die haut am nächsten tag ziemlich gereizt (sehr rot und wund..)


    hab dann jeden abend zinksalbe drauf und nach 1 woche sind sie scho wirklich fast nichtmehr z u sehn.


    allerdings hab ich auf der backe nen "fleck" der trotz zinksalbe scho seit 2 wochen ned verschwinden mag..


    is wohl immer unterschiedlich von person zu person und pickel..


    grüße

    @skit

    du willst deiner haut ja nur feuchtigkeit zuführen un kein fett. aber wen du ne sehr fetthaltige creme benuttst kann die deine poren verstopfen und zu neuen pickeln führen. ich habe auch eine die mir erst sehr fettig erschien (ist sie vll auch) aber die hat mir mein arzt empfolen und es ist auch wie in der beilage sthet eine öl in wasser emulsion.


    ich hoffe das klärt deine frage

    Dicker Pickel

    Ich bin nun an Tag 28 meiner Aknenormin - Therapie und bekomme eigentlich kaum nich neue Pickel. Ich habe zwar noch sehr viele Pickel, aber diese heilen jetzt zum größten Teil aus. Allerdings bekomme ich am Kinn 2 Pickel (gestern) nebeneinander und seit heute haben sich diese zwei Pickel zu einem verbunden. Das wird ein riesenpickel werden, der total hart ist zur Zeit und langsam rot wird. Also das wird ein richtiges Riesenteil und ich wollte mal fragen wie ihr das handhabt wenn ihr solcher Großen dicken Pickel habt,. Irgendne Salbe oder irgendetwas anderes, was ihr mir empfehlen könnt''


    Hoffe ihr antwortet schnell!!

    @akne87

    Also von solchen Riesenpickeln, die aus einer Anhäufung von Pickeln bestehen, hatte ich wärend der Anfangsverschlechterung ca. 30 Stück. Ohne Witz! Also um auf die genaue Anzahl aller Pickel zu kommen muss man diese 30 nur mal 3 nehmen. Zum Teil haben sich sogar vier bis fünf Pickel zu Einem verbunden. Das war die schlimmste Zeit meines Lebens! Das Problem ist, dass du eigentlich nichts dagegen machen kannst. Klar ist ein Riesenpickel schon ne Katastrophe, aber warte einfach ab! Der geht schon von selbst weg. :)^

    @akne87:

    Jep, einfach warten, warten...warten und irgendwann ist der Moment da, wo keine Pickel mehr kommen, du morgens aufwachst und nicht erstmal erschreckst, was heute Nacht wieder dazugekommen ist und wie scheiße du eigentlich aussiehst :-) Denn dann hast du jeden Morgen eine reine, aber wahrscheinlich stellenweise trockene Haut. Aber auf keinen Fall ausdrücken, die gehen schon von alleine weg, auch wenns bissie länger dauert.


    Des packst du schon!!!


    PS: Nur noch heute und morgen eine Tablette ;-D

    hier mal mein ausführlicher erfahrungsbericht nach 5 monaten

    hallo.


    ich hab mich dazu entschlossen meinen bericht doch schon jetzt zu schreiben.


    ich hab im november angefangen da bin ich gerade 19 jahre alt geworden. habe ein gewidht von 75 kg und nehme 20 mg/tag.


    -monat 1 und 2:


    also november und dezember ist mal absolut gar nichts passiert. hatte nicht mal ne anfangsverschlechterung. aber trotzdem habe ich mir immer gesagt "das wird schon helfen ... irgendwann"


    -moant 3:


    es ist immernoch nichts passiert . nur meine lippen waren spröde wie noch nie in meinem leben und ich hab zum ersten mal ne bodylotion benutzt (mach ich bis heute immer nach dem duschen) da meine arme so trocken waren dass es schon nach nem ausschlag ausgesehen hat.


    da ich jetzt langsam mal ne veränderung sehen wollte beschloss ich eigenmächtig einfach täglich 2 tabletten zu schlucken also insgesamt 40mg/tag. daraufhin wurden die NW aber so heftig dass ich nach 4 wochen wieder runtergegangen bin mit der dosis


    - moant 4


    verdammt schon februar und immernoch keine wirkliche besserung. und dann *schock* in der 2 ten ferbruarwoche nach 4 moanten tabletten schlucken hab ich auf einen schlag soviel pickel wie noch nie. da hat mich dann doch der mut verlassen. ANBER MAN SOLL JA IMMER ALLES DURCHZIEHEN!!!


    also mach ich weiter! die hoffnung stirbt ja schließlich zuletzt!


    -monat 5


    es ist märz eeeeeeeeendlich gaaaanz laaaangsam tritt ne verbesserung ein. in der 2ten märzwoche hab ich fast keine pickel mehr. nurnoch 1 neuer pro tag der aber nach spätestens 2 tagen weg ist. *hüpf+sprin+freu*


    und jetzt ist ende märz. und was ist jetzt? PICKEL wieder mehr verdammte PICKEL die auch noch leicht entzündet sind


    :-(:-(:-(


    das zieht mich gerade richtig runter und mein glaube an die pillen schwindet langsam mal wieder. endlich nach 4 moanten scheint eine besserung einzutreten und jetzt kommen sie schon wieder ... ich könnte kotzen


    naja hier noch ein paar infos von mir:


    -getrunken habe ich fast jedes wochenende was meinen leberwerten aber nichts getan hat


    - kleiner tipp: cremt euch vor dem duschen die lippen ganz dick ein das hilft!


    - lest euch die NW gar nicht durch sonst schiebt ihr jedes mal wenn ihr z.b. kopfweh habt alles auf die tabletten


    nunja wollte hier mit nem erfahrungsbericht auch mal konstruktiv beitragen. vllt kann mir ja mal jemand sagen ob nach 5 monaten noch hoffnung besteht und ob ein solches auf und ab normal ist.


    grüße an alle


    skit

    Hey ihr Süßen ;-D Ich wollte fragen, ob einer von euch vielleicht mal Fotos nach der Therapie mit Medikamenten machen könnte und hier rein stellen könnte... Wäre sehr nett!


    Und wie siehst so mit eurer Therapie aus? Also ich nehm immernoch Skinoyclin und schmier die creme drauf MFG ciao@:)

    skit

    aja net so ne dolle geschichte aber 5 monate ist die halbe zeit von mir .ich bin 10monate dabei und habe schon deutliche verbesserungen. es kommt nichts mehr und geht nur sehr langsam.


    du wirst dich noch ein bisschen gedulden müssen.


    die ersten guten vervesserungen traten bier mir erst im 7 monat auf.


    ich werde jetzt nächste wohe dienstag meine letzte tab. schlucken und absetzten.


    hoffe es bleibt so gut und wird nicht wieder rückfällig so wie bei akne40.


    egal notfalls zieh ich noch eine durch beim 2mal soll es dan schneller gehen mit den verbesserungen.

    zu meinen beiden vorrednern

    @ foryou:

    fang du doch mal an mit bilderposten :-p

    @ akne patient:

    ja mal hoffen dass es besser wird. okay besser ist es schon wenns jetzt nicht noch schlimmer wird.


    aber irgendwie find ich den verlauf meiner therapie seltsam ...... im vergleich zu anderen

    Noch 10 Tage...

    Noch 10 Tage dann bin ich fertig!-Endlich nach dann 8 Monaten mit 30mg/tag bei etwas über 60kg :-D.


    Doch seit ca. 3 Wochen, schälen sich an meiner rechten Hand der Kleine-, der Ring und der Mittelfinger. Es sah aus, als hätte ich mir eine aggresive Säure darübergekippt - als die Finger wieder ansehnlich wurden, fing es an der Nasre an, es schält sich ganz arg, und es sieht echt nicht toll aus. Aber da es nur noch 10 Tage, mit heute sind, ziehe ich das noch voll durch.


    Meine Geheimwaffen gegen trockene Haut ist auch seit längerem Zinksalbe - die Hilft auch gegen Herpesbläschen, vor allem wenn "Zovirax" nicht mehr hilft.


    An alle: durchhalten es lohnt sich!