@ 05Manu05

    ja mein HA.. meinte auch an die gesamtdosis muss man sich net halten.. aber ich will sie unbedingt erreichen


    Ich würde mich so schnell wie möglich einen termin beim HA holen.. mein HA meinte auch das man zwischen den dosen auch längere pausen machen kann die gesamtdosis muss man dann auch nich von vorne anfangen. das heisst in deinem fall wenn du nur die hälfte genommen hast.. nochmal so viel.. (so wurde mir das erklärt)

    @mayyio

    ich hatte auch ausschlag an den händen und an der unter seite von den Unterarmen. aber die waren beide nach 1 1/2 woche weg.. habe nichts dagegen gemacht.

    Creme?

    Ich nehme Eucerin Unreine Haut Feuchtigkeitscreme gegen die trockene Gesichthaut. Was meint ihr, ist die OKAY oder habt ihr mit anderen bessere Erfahrungen. Sie verhindert super das Austrocknen der Haut (meine Gesichtshaut ist nicht trocken->ist das so richtig), aber die Creme ist dementsprechend auch super teuer :-o.


    Hab da noch eine kleine Frage, klingt vielleicht etwas komisch, aber wieoft wascht ihr euch pro Tag das Gesicht?|-o

    ja das würde mich auch ma interressieren..


    1monat so vor anfang der therapie.. hab ich mir richtig oft das gesicht gewaschen alle 2,5h..sagen wir 6-8ma am tag.. weil mir miene haut immer so fettig vor kam.. das war wirklich die schlimmste zeit mit akne..


    Aber jetzt denke ich morgens abends und zwischen durch 1-2 ma.. aufjedenfall is mir trockene haut lieber als fettige

    year endlich besserung

    also heute morgen habe ich mich wieder rasiert und immer wenn ich mich am hals rassiert habe endsteht immer ein blubad.


    heute morgen war das net so.


    mein hals ( meine letzte schlechte zone ) hat sich jetzt verbessert!!


    es ist kaum noch was da!!!


    jetzt seit dem es wieder kälter geworden ist wirkt aknenorin wieder.


    meine haut ist noch dünner geworden aber egal. haupsache die akne wirde besiegt.


    ich hoffe das bis winter die wirkung von aknenormin wieder nachläst.


    8 monate jetzt schon nach dem absetzten und es wirkt immernoch.


    das ist aber kein wunder bei dosiss ( 120mg\kg ) ist das normal diese lange wirkung.

    @mayyio

    also ich habe dich eucerin creme auch genommen und war übehaupt nicht zufrieden mit ihr. meine haut war auch trotz alle dem trocken obwohl ich kein aknenormin bisher genommen habe. bei einer mischhaut kann ich sehr die creme von "barbor- pure" empfehlen. die ist einfach super. habe auch schon crme von vichy ausprobiert und alles. also die von barbor kann ich wärmstens empfehlen, auch wenn sie 12euro kostet aber die lohnen sich wirklich und man kommt lange mit der creme hin.

    HEY HO ICH BIN WIEDER HIER!!!!!!!!!! LEST MAL MEINEN BERICHT

    hey leute sorry dass ich mich solnage nicht gemeldet habe. aber woe versprochn bin ich wieder hier!


    an die die mich nicht kennen meine story:


    hab dass zeugs anfangs 5 monate geschluckt 20mg am tag UND 5 MONATE ISTS NICHT BESSER GEWORDEN!! war ziemlich hart da zu den pickeln dann noch die scheiß nw kamen.


    nach den 5 monaten habe ich den arzt gewechselt und der hat gesagt ich muss 40 mg am tag schlucken. dass hab ich bis vor knapp 2 monaten gemacht und HEUTE BIN ICH PICKELFREI!!!!!!!!!


    ALSO DUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUURCHHAAAAAAAAAAAALTEN IHR DA OBEN DIE IHR SCHON AM MEDI ZWEIFELT! eiserener wille wird stets belohnt.


    ich hoffe bei mir bleibts auch belohnt und ich werde nicht rückfällig weil eine ganz kleine verschlechterung der haut hab ich schon festgestellt seit dem ich dat zeugs abgesetzt habe. ist zwar überhaupt nicht schlimm solange es so bleibt wie jetzt!


    naja dann ein fröhlisches schlucken ;-)


    ich meld mich wieder wenn's bei mir was neues gibt und wenn nicht (was umso besser wäre) werd ich mich ca weihnachten melden!


    hier noch meine email adresse -beginner@web.de (meldet euch wenn ihr nen guten arzt im raum stuttgart sucht)


    schöne grüße


    ps: ich hab während der ganzen behandlung alkohol getrunken!

    achja

    ich les hier schon wieder die ganze zeit von der anfangsverschlechterung.


    leute die hatte ich 3 monate lang war echt mal krass. aber glaubt mir ich bin dass beste beispiel dafür dass man irgendwann n verbesserung sieht und wenn dass erst nach 5 monaten ist (und damit meine ich verbesserung aber immernoch kein pickelfreies gesicht)

    und was ist nach der Behandlung

    Hallo Seit 3 Tage nehme ich Aknenormin. Soll 8 Monate schlucken obwohl finde ich, dass bei meine Akne (nur paar Mitesser und fette Haut) ist das nicht nötig.


    Die frage ist.: ich bin fast 1 mal im Monat auf Kanarischen Insel und da scheint die Sonne den ganzen Jahr. Ich weiss ich muss mich vor der Sonne schützen. Das ist aber nicht so schlimm. Interesiert mich nur was ist nach der Behandlung. Viele schreiben, dass die Haut immer noch so dünn ist oder noch dünner usw. War (ist) das bei jedem? Kann man nach der Behandlung wieder an der Sonne?


    Vielen Dank

    also leute!


    ich kann hier manchmal einfach nur den kopf schütteln...


    für was gibts es denn schließlich den hauarzt? ihr müsst doch nicht alle fragen von dem forum beantworten lassen, sonder fragt doch mal lieber jmd der wirklich ne ahnung davon hat.


    ich hatte auch nen bösen ausschlag an den armen/hals und der arzt hat mir ne cortison-salbe verschrieben. schwupps war er weg. ich hatte auch verdammt trockene haut. der arzt hat mir erst ne probe von ner mandel creme oder so gegeben und die hat wunderbar gewirkt. und als bei mir der heunschnupfen angefangen hat und die creme teilweise bei der gereitzen haut um die nase nichts mehr gebrahct hat, hat er mir wieder ne andere creme empfohlen...


    auch wenn ihr nur einmal im monat nen termin beim arzt habt (müsste eigentlich so sein wegen blutabnahme), könnt ihr doch jeder zeit anrufen und die helferin um rückruf bitten oder euch kurz zwischen zwei termine schieben lassen. es geht doch um eure gesundheit und da müsst auch aktiv was für tun und nicht nur n bissel in die tasten hier hauen.


    jeder springt anders auf irgendwelche cremes an und deswegen kann man nicht immer pauschal sagen - das wirkt und das nicht. euer arzt wird euch am besten beraten können -.-


    und @Skit


    ich find es nicht korrekt, dass du hier die leute zum trinken animierst. es kann ja sein, dass es bei dir in keinster weise geschadet hat, aber vlt der nächste der trinkt trägt irgendwelche schäden davon. der eine ist so gebaut und verträgt xy und der andere wiederum nicht.


    hab mich auch mit meinem arzt abgesprochen vonwegen solarium und sauna.


    so das wars nun von mir ;-)


    schönes wochenende noch!

    achso was ich vlt noch hinzufügen sollte: ich kann jetzt nur von meinem HA ausgehen, bei dem das oben geschriebene zutrifft. kann das ganze ja leider nicht pauschalisieren.


    wenn jemand nen wirklich guten und meiner meinung kompetenten HA in Hamburg-City sucht, ich hab einem im peto ;-)


    falls es noch jemanden interessiert. ich habe von september 2005 bis mitte juli, also 11,5 monate aknenormin geschluckt und bin bis heute pickelfrei (welch wunderbares wort). bilder :


    vorher


    http://img106.imageshack.us/my.php?image=1vd5.jpg


    http://img106.imageshack.us/my.php?image=6xw0.jpg


    Und jetzt:


    http://img174.imageshack.us/my.php?image=medxn9.jpg


    (das im Gesicht sind keine Rötungen oder Pickel, sondern Sommersprossen ;-) )