Ich nochmal^^

    Hy eins beschäftigt mich bei jede einnahme! wie nehm ich die aknomin-pillle ein ? mein HA hat gesagt 2 h nach dem essen oder eine halbe h vor dem essen aber bei der packungsbeilage steht das ich sie mit nahrung nehmen soll? was is denn jetz richtig un was is falsch und warum? schirebt mit bitte ...danke schön tag noch^^

    erstmal...ich bin 1,78m und wieg etwa 67kg...also in etwa wie du...ich nehm 2x20mg am tag, das is schon richtig, also 40mgh insgesamt....miene blutwerte sind voll in ordnung, und von daher is des kein ding. mein arzt hat mir von patienten erzählt die 80mg nehmen...das is dann irgendwie schon heftig, aber naja, wenn's hilft.


    also meine kosmetikerin ist ja beim arzt in der praxis und die is echt hamma zufrieden, der arzt hat sich das auch nomma kurz angeguggt (muss nich im wartezimmer sitzen :-) ) und der is auch zufrieden. und die kosmetik bringt auch noch was...aber das is eigentlich nur für die privatpatienten unter euch zu empfehlen, weil die kassen zahlens nich mehr und das aus eigener tasche zahlen...eieiei...wird teuer mit der zeit...


    und nochmal zur einnahme...also ich mach das so, eine abends vorm schlafengehn (etwa 23uhr) und eine morgens (etwa 7Uhr). is zwar nich grad soo ideal, weils halt nur 7-8std dazwischen sind, statt 12, aber man gewöhnt sich dran...

    Hallo!

    Ich habe vor ca. zwei Wochen die letzte Pille genommen... Und heute entdecke ich an meinem Kinn mehrere kleinere und einen größeren Pickel... Klasse... Und nun?


    Wer kennt das? Oder seid ihr alle noch in Therapie?


    Grüßle

    ja fabulous

    jaaa du nimmst auch 2 pillen und bist mit dem body so in etwa wie idch aber ich soll 2 10 mg tabletten nehem un net 20 mg wie du!!!! ich versteh das net alle sin weiter als ich weil sie 20 mg nehme un ich darf nur 10 mg nehmen außerdem hat dich mein HA seitdem ich die therapie begonn hab noch nie mein gesicht wieder angeschaut. die tabletten nehm ich auch wie du so gegen 23 und 7 uhr! was hast du noch so für erfahrungen? darf ich kaffee trinken? also ich war am montag etwas angetrunken un danach war es echt schlomm mit emiine haut ein richtiger rückschlag . alsö passt bei alk auf !

    also, mit kaffee hab ich keine erfahrung, bin nich grade n kaffeetrinker, eher im gegenteil, mag das zeugs net...lieber n bier :-D


    naja, wo wir jez beim alk sind,....also so zwischen dem 1ten und 3ten Monat war des auch so, dass, wenn ich was getrunken hab, oder auch ma schön in der dorfdisse mich zugfekippt hab, dass ich morgens beim blick in spiegel die quittung dafür bekomm hab...aber da die pickel durch das Aknenormin ja wieder recht schnell, im gesicht zumindest, verschwinden, kann man das ab und zu mal vertreten.... party muss halt auch sein, sonst würd ich die therapie gar nich durchhalten glaub ich...

    Sorry

    was wolltest du denn wissen? vll kann ich dir ja helfen ? ich wollte auch wissen ob ich kaffee trinken darf ? un was es für sachen gibt um die haut frsich zu halten ohne zu fetten oder zu verstoipfen?

    oh man

    jo dann frag un lass dich ent von den pässimisten da beeinflussen den is eben net zu helffen ;-D ich bin hier seid 2 monate un bin seid 3 monate in behandlung un mir wurde gut geholfen heir also versuch ich dir auch zu helfen ^^ mfg Ich^^

    Also, vor 5 Wochen hat mich meine Hausärztin zu einem HA überwiesen, dieser stellte bei mir schwere Akne fest. Und weil ich noch nicht die Pille nahm usw., hat sie nix gemacht, sondern schickte mich am nächsten Tag gleich zur Hautklinik nach Mageburg, als Notfall, sonst hätte ich erst Ende April einen Termin bekommen. Dieser Arzt in MD verschrieb mir zur Angewöhnung die Tabletten Minozylin (alle 12 Stunden 1), Pille Diane 35, Schälkuren und Differin Gel. Dann sollte ich in 8 Wochen widerkommen. Er sagte, dass er mir dann Aknenormin verschreiben will und gab mir so ein Infoheft mit. Ich hatte schon Schiss, weil sich das dann wieder verschlechtern würde und noch die ganzen Nebenwirkungen.....


    Aber vor 2 Wochen, musste ich nochmal zum HA, um die Überweisung nach MD zu holen, diese fragte mich, was ich nun bekam usw, und meinte, wir sollten lieber gleich mit den starken anfangen, der in MD würde mir das auch geben, nur erst später. Und auch wegen der Narbenbildung etc. Also nehme ich seit 2 Wochen Isotretinoin Hexal, und bis jetzt hat sich meine Hautbild nicht sooo verbessert (finde ich), aber da meine Hausärztin mich krankgeschrieben hatte, meinte sie es wäre besser geworden und man selbst sähe nur das Negative (ich glaube, da hat sie Recht).


    Auf meinem Rucken/Brust sind sie verschwunden (ich staune), aber ich habe Akne eig nur im Gesicht schwer. *heul*


    Ich dachte, es würde sich verschlechtern mit Isotretinoin, aber nein. Erst dieses Wochenende habe ich die Verschlechterung gemerkt. Am Dienstag muss ich nochmal zur HÄ, die möchte mich nochmal sehen und ich möchte sie fragen, was ich für eine Creme benutzen darf, denn meine Haut ist echt trocken. Welche Creme benutz ihr? Und da ich bald Jugendweihe habe, möchte ich auch wissen, welches Make up ich nutzen darf und welches nicht?


    Am 23. MAi muss ich dann nach Magdeburg und er wird mir dann Aknenormin verschreiben. Da meine HAut sich jetzt verschlechtert, sie wird aber wieder besser, oder?? Und wenn ich dann mit Aknenormin anfange, verschlechter sich meine Haut dann wieder, oder nicht? Also, ich weis lagsam echt nicht mehr weiter.....

    Ruhig

    also hallo erst mal ichhatte auch immer die bedenken wie du! die haut evrschlechtert sich während der behandlung ab un zu aber da sgeht auch rasch wieder vorbei . ich nehme das seid 3monaten un find auch ent das sih die haut so evrbessert hat aber das hat sie! mein HA hat sich meine hat noicht einmnal angeschaut sie den 3 monaten un das kotz mich an. aber ich denk das wird schon wieder. ich ´nehm den überdeckstift von clerasiel . das is das einzige was von denen etwas taugt und der deckt ab un spendet feuchgitggeit ohne zu fetten! wenn du was besseres findest dann sag es mir bitte. gute besserung bis dann

    Ja, krank geschrieben. Aber das hat meine Hausärztin gemacht. Und dann war ich ungefähr 3 Wochen zu Hause. Meine Lehrerin wunderte sich schon, wo ich abbleibe, aber ich hab meine Freundin gebeten, nicht zu sagen. Dann bin ich mit meiner Mom zu ihr und haben ihr das erzählt, sie meinte, ich könne noch bissl zu Hause bleiben, Schule ist bei mir eh kein Problem und ich schaffe das schon........Dann erzählte sie miener Klasse, was mit mir los ist usw. dann kamen auch gleich andere zum Krankenbesuch....naja.


    Darf ich mal fragen, wie alt ihr alle seid? Und wie lange ihr das schon nehmt, und ob es sich dolle verschlimmert hat, oder es wider schnell besser wurde??


    Mfg

    Ich bin

    18. Nehme das Zeug jetzt seit knapp 4 Monaten und habe noch 2 vor mir. Ich nehme 2 mal 20 mg kapseln. Nach dem 3. Monat hat es wirkliche Fortschritte gegeben. Mittlerweile glaube ich auch , dass die Akne an Rücken und Brust bei mir ganz verschwindet. Nun sind schon alle Pickel weg , es gibt nur noch rote Flecken , die allmählich verschwinden.


    Also dranbleiben !