aha du brichts deine therapie einfach ab=) ich hoffe du hast erfolg auch ohne die Gesamtdosis erreicht zu haben! Also bei mir siehts echt noch top aus=) freu mich jeden tag mich im spiegel zu sehen =) geh jetzt bald in die türkei und dann hoff ich dass danach alles richtig bomben schön ist... meerwasser soll jA wunder bewirken!


    ich schaue mich im spiegel an und sehe hautunreinheiten oder kleine pickel oder kommt das von der trockenen haut...ich weiß es nicht... ansonsten bin ich sehr zufrieden=)


    mfg Simon


    ACH JAAAAAAAAAAAAAA... ich kann jetzt wieder zu jeder Person hinlaufen ohne das ich mir Gedanken über ein Aussehen mache! SAu GUTEs GefÜhl =)

    ja also ich hab vor knappen 3 wochen aufgehört weil ich ja keine tabletten hatte ...und ich hab glück kommt nichts nicht ein einziger pickel ?! ...


    naja wird besser hab letztes bilder von mir gesehen vor der bahndlung...ohaa das war echt mies wie ich da aussah xD aber jetzt cool !


    gruß

    ich hab aknenormin nur 3 monate eingenommen und hat wunderbar gewirkt


    nehme die tabletten jetzt seit 2 monaten net .. perfekter gehts nichh, ein wenig gerötet .. aber wird immer besser


    hab kein einzigen pickel, 2-3 mitesser .. meine haut fühlt sich wunderbar an, sehr weich, hab noch eine dünne haut .. ansonsten alles toooop

    Ich habe letztes jahr im Herbst mit Aknenormin angefangen, weiß die Dosis nicht mehr, aber ich habe sie weil meine Lippen so extrem trocken und kaputt wurden die Dosis nach 2 Wochen halbiert, statt 2 mal am Tag nur noch 1 mal am Tag eine Tablette. Und scheinbar bin ich recht gut damit gefahren, nach knapp 5 monaten durfte ich absetzen und nun ist meine Akne im Gesicht verschwunden. Hin und wieder kommt nochmal ein Pickel, aber dann nur die kleine Ausführung davon :-) Komplett glatt ist meine Haut dadurch nicht geworden, momentan habe ich wieder ganz viele kleine pickelchen auf der Stirn, aber man sieht sie nicht wirklich. Was mich mehr stört ist, dass halt nur die Akne im Gesicht verschwunden ist. Pickel in anderen Regionen sind leider geblieben, auf den Schultern habe ich sogar noch zusätzlich welche bekommen. Auch meine Hautrötungen im Gesicht sind geblieben, stören aber weniger. Werde diesen Herbst nochmal meinen Hautarzt kontaktieren um zu gucken was sich da noch machen lässt. Bin jedenfalls froh nu auch mal zum Mülleimer laufen zu können ohne mich vorher schminken zu müssen *gg*


    Zu den Nebenwirkungen:


    bei mir trat auf


    Extrem trockene Haut


    Trockene Haare (eigentlich gut, weniger waschen :-) )


    Nachtblindheit


    Sonnenempfindlichkeit


    ansonsten ging es mir gut :-)


    Liebe Grüße

    Hallo zusammen! Bin neu hier im Forum und hab mir eben einige Beiträge zu den Tabletten durchgelesen...


    Der Grund ist der, dass ich einfach langsam wieder am verzweifeln bin-.-


    Ich hab die Aknenormin Tabletten bald 14 Monate genommen ehe ich sie abgesetzt hatte und ich hab mich wirklich wie neu geboren gefühlt weil alle Pickel komplett weg waren..


    Das ging dann auch ein paar Monate lang gut, Urlaub un Sommer waren super und jetz kommt alles wieder seit den letzten 2 Wochen...ich bin am Boden zerstört:(v


    es fängt an mit kleinen Pickelchen an der Stirn die einfach nicht weggehen wollen und auch auf der Brust kommen wieder kleinere zum Vorschein, hab heute angefangen die Tablette wieder zu nehmen, hatte noch ein paar übrig.


    Ich hoffe es wird nicht erst wieder schlimmer, weil ich so eine Zeit wirklich nich noch ma haben möchte! Hat da jemand Erfahrungen ob es sich wieder verschlimmert?!


    Grüße

    Hallo,


    bin auch neu hier und hab ne Frage. Ich nehme Isotretinoin jetzt seit 2 Monaten und 8 Tagen 10 mg täglich. Zwischendurch wars mal bissle besser, aber jetzt kommen wieder jeden Tag Pickel, und auch mal so größere. Was macht ihr wenn ihr merkt da kommt so ein dickeres Ding? Macht ihr da irgendwas drauf. Bekomme die hauptsächlich am Mund und am Kinn. Dauert es bei 10mg halt länger bis es wirkt. Trockene Haut hab ich eigentlich kaum.

    so jungs,


    hab hier shcon lange nichts mehr geschrieben..früher unter anderem namen.


    ich nehm aknenormin seid 10 monaten ..2 muss ich noch nehmen.trotzdem ziehe ich schonmal ein fazit.das mittel hat bei mir sehr gut geholfen!ich hatte mit das übelste was man haben kann.fette knoten an den backen ,die ineinander verlaufen sind..mit anfängen von fistelfängen.alles nachdem ich ein antibiotika genommen hatte ,auch gegen akne ,die ich auch davor schon in leiterer ausführung hatte.daraufhin hab ich von meinem hautarzt kortison bekommen.ein entzündungshemmender stoff..sehr hart..in der doses(bis zu 50 mg,in abfallender dosis) ,die ich genommen habe auch härter als roaccutan(aknenormin).hat schonmal gut geholfen,dann mit den aknenormin angefangen welche auch sogut geholfen haben,dass ich nurnoch rote punktnarben habe,die ja mit der zeit auch weggehen.


    um euch einen eindruck zu geben wie schlimmes bei mir war,schaut euch folgendes an:


    http://rapidshare.de/files/40312039/PICT1202.JPG.html


    an der seite bemerkt ist das mein gesicht nachdem ich kortison und roaccutan schon gut 1 bis 2 monate genommen hatte und ich hatte keine anfangsverschlächterung oder änliches!

    Argh!


    Ich hatte meine Aknenormintabletten keine drei Wochen abgesetzt, da waren bereits wieder die Ansätze dieser beknackten Akne da - bekloppte Sache!


    Bin dann hin zum Arzt und der sagte: Jaaa, das passiert mal (vor 7 Monaten behauptete er noch eine 100%tige Erfolgswahrscheinlichkeit - ja, er sollte Politiker werden!).


    Ich dachte schon, jetzt kommt der wieder mit den Tabletten und mein Gesicht würde in ein paar Tagen wieder aussehen, als hätte ich meine Schrotflitte falscherum gehalten und müsste mir wieder Gedanken machen, dass ich mein Gesicht irgendwo vergessen, weil auf dem Tisch liegen gelieben wäre (nicht ernst zu nehmen *lacht*)


    Nee (vielleicht gott sei, mal sehen!) mein Arzt hat mir stattdessen Isotrexin-Gel verschrieben - oh, ich fange an alles was "Isotrexin" heißt so richtig zu lieben *triefend vor Ironie* - ich könnt' die Lampe abbeißen vor Freude (vermutlich dann sehr zur Freude meiner Zahnärzte^^)


    Na ja, ich bin jetzt mal gespannt wie und ob die Gel-Version wirkt. Immerhin bleiben mir die dauernden Blutuntersuchungen erspart *seufzt* und ich hoffe das die Nebenwirkungen beim Gel weniger stark ausfallen (wenigstens werde ich wohl noch morgens ins Brötchen beißen können, ohne das herrliche Gefühl, dass alles aufreißt^^). Das heißt, auf meinen persönlichen Abschlussbericht wird man noch warten müssen.


    Man vergebe mir meine ironisch-zynische Art, aber viel mehr habe ich für diese Behandlung, so gut sie auch wirken soll (und es ja auch kurzfristig bei mir getan hat), nicht mehr übrig. Es ist kein Gejammer oder so, sondern eine Art Galgenhumor *lacht*.


    Ich bin (ehrlich!) gespannt, welch' Überraschungen diese Behanlung noch für mich bereit hält. Ist wie ne Wundertüte: Man ist gespannt und doch nie zufrieden *Spaß macht*


    Ach ja: Lasst euch von meinem Zeugs nicht entmutigen. Ich gehöre sicherlich zu dem geringen Prozentsatz der Behandelten, denn in den meisten Fällen soll es ja hervorragend funktioniert und gehalten haben. Also: Kopf hoch und durch!


    es grüßt


    ein Schmiddy^^

    ich selber habe vor 2 monaten aufgehört... und ich habe wieder ein paar pickelchen bekommen im gesicht und meine schultern sind auch betroffen von der PICKELKRANKHEIT =) es wird jedoch bei mir wieder jeden tag besser und ich hoffe das ich die pickel die ich bekommen haben ohne die tabletten wieder in den griff bekomme


    greez sim

    Hallo an alle!


    Ich nehme auch Aknenormin seit 3 Wochen! Aber irgendwie sehe ich bei mir keine Verbesserungen. Die Anfangsvercshlechterung dauert wohl etwas länger, aber kann mir einer sagen wie lange das so im Durchschnitt dauert bis eine Verbesserung auftritt?? Muss ich vielleicht auf etwas achten während der Behandlung, wie z.B. weniger Zucker essen etc.?? Aber ich hab gehört dass der Zucker eigentlich nichts mit der Akne zu tun hat!Und ist es vielleicht problematisch wenn ich make up benutze, fördert das vllt die Akne?Wobei mein make up natürlich ölfrei ist, aber ich hab manchmal das gefühl dass ich damit meine haut zusätzlich verunreinige und damit pickel fördere, aber ohne make up geht es gar nicht!!!


    Ich soll die Tabletten jedes mal neu verschreiben lassen, nachdem ich meine Blutwerte testen lassen hab und einen Schwangerschaftstest gemacht hab. Jetzt gehen mir die Tabletten zu neige, aber mein Arzt ist im Urlaub! Kann man die Tabletten bei einem anderen Hautarzt so kurzfristig verschreiben lassen?? Oder soll ich warten bis mein HA zurück ist und ein paar Tage keine Tabletten mehr nehmen??


    Es wäre wirklich sehr nett, wenn mir jemand weiterhelfen könnte!!:-)Ich hab leider sonst keinen, der Erfahrung mit dem Medi gemacht hat und mir weiterhelfen könnte!


    Grüße

    hmm ist unterschiedlich wie schnell ne verbesserung eintritt bei mir ahts aber auch gut 4 wochen gedauert!mit make up oder so kann ich dir als junge leider nicht weiter helfenweil ich davon nix verstehe.was du isst ist egalund lass dir die tabletten neu verschrieben,bekommste sogar beim hausarzt,als junge zumindest!

    4 Wochen ist schon lange!! Ich hatte am Anfang gehofft schon nach einer Woche große Verbesserungen zu sehen! Aber muss wohl geduldig sein... Ich hoffe, dass es sich dann auch wirklich lohnt!


    Aber Danke fürs Antworten!


    Bolly wie lange nimmst du es schon? Und inwieweit ist ne Verbesserung eingetreten?


    Liebe Grüße

    soo sorry ich guck hier nicht so oft rein;)


    also ich bin nu fertig hab das zeug 11 monate genommen!mit dem resultat bin ich sehr zu frieden hab keine akne mehr..meine haut fettet nu langsam wieder und ich hoffe dass es so bleibt!:)^

    eine der nebenwirkungen soll ja "leichter haarausfall" sein.


    wie wahrscheinlich ist das denn und wie stark fällt der haarausfall dann in der regel aus? gibt es richtig kahle stellen oder nimmt dann "nur" die haardichte ab?

    Ich nehme Aknenorim seit drei Monaten und ich muss sagen bei mir hab


    ich nach zwei Wochen ein Verbesserung gesehen, leider hat sich das in der dritten Woche schlagartig verschlechtert.Mit Beginn der 2.Packung Aknenorim muss ich sagen hat sich das Hautbild deutlich geändert, allerdings nehme ich am Tag auch 30mg.

    @ tarah

    Du musst geduld haben...aber ich kann dir sagen du wirst ein Veränderung sehen. Ich selber benutze kein Make up mehr, weil durch Make up verstopfen sich die Poren und währrend der Behandlung darfst du keine Peelings und Reiningungsprodukte benutzen und beim Abschminken braucht man schon Reinigungsprodukte,aber das muss jeder für sich entscheiden.

    @ Dekabe

    Also ich habe kein Haarausfall, es zwar eine Nebenwirkung....wie nimmst du die tabletten?....ich nehme sie mit Milch ein und dadurch sind meine Haare stärker geworden.