ja stimmt blistex ist mein neuer bester freund :)^ aber ich hab in den 3 monaten schon 1,5 fässchen verbraucht. mein freund freut sich aber auch über die zarten lippen die er jeden tag hat. :-x also lt der Krankenschwester von meinem HA soll ich wohl 12 monate nehmen. ich nehme jetzt 30 mg am Tag. sie sagt es wird ja alles errechnet und ich denke mal das die mir so nach 8 monaten nen termin geben und dann wird nachgerechnet. :)^

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    ich hab nen neuen HA probiert und mein vorheriger hat es mit salben etc probiert und das hat nix gebracht. mein ex-freund hat mir dann von aknenormien erzählt und das ich mal den arzt wechseln soll und das hab ich gemacht und die hat es mri dann auch gleich verschrieben.:)^

    ich find das so geil, dass irgendwie alle HA einem alle möglichen cremes und medis verschreiben die helfen sollen und einem nix von dem einzigen "zeug" erzählen, was wirklich hilft... find ich irgendwie schon traurig. also echt, wenn mir mein chef nicht erzählt hätte, dass sein sohn das nimmt und ihm super hilft, hät ich glaub ich nie erfahren das das gibt. Komischerweise hat sies mir dann aber direkt verschrieben .....???


    tjo... :-/

    hallo leutZ...


    ich schreib mal wieder=)


    ich habe aknenormin schon durch...bin jetzt so seit einem jahr damit fertig...


    heute sieht mein rücken immernoch sehr gut aus... nur im gesicht kleine mitesser auf der nase und ein paar wenige pickel an den backen.


    Also ganz ehrlich im gegensatz zu früher ist es super=) ich werd mich dieses jahr mal wieder ins freibad trauen...=)


    ich mach mind. einmal in der woche eine darmreinigung!!! ich weiß nicht ob es hilft nur als ich merkte das ich 2 pickel auf dem rücken hatte =) hatte ich angst auf einen rückfall und hab im internet gefunden das vieles auch vom darm verursacht wird... deshalb mach ich einmal die woche eine darmreinigung... das kann man in der apo kaufen... ca 10€ ein komplettes set.


    leutZ ich will euch helfen und deshalB wenn ihr fragen habt schreibt sie...! ich guck dann jetzt ne zeitlang öfters hier rein=)


    schönen taG nocH


    gruß SiM

    @ SiM7777

    cool auf das Angebot geh ich direkt ma ein ...


    unzwar nehm es jetzt seid 2 Monaten und es ist schon wesentlich besser geworden.


    Ich hab ma gehört, dass es ab 2 Monaten besser gehen soll... nur heißt das ab 2 Moaten dann schon am besten ist oder wird das mit der zeit noch weiter besser..???


    Muss da ja ein dreiviertel Jahr nehmen .... . Hab außen ,ganz unten an den Backen so rote stellen, von den alten pusteln... wie lange dauert das bis die weggehen ?


    Achja rasierst dich nass oder trocken?


    *:)

    nehm es aufjedenfall solange bis du die gesamtdosis erreicht hast...


    also am anfang wie du schon sagst sieht man langsame verbesserungen... nehm es jetzt nocheinmal 2monate und du bist eigentlich befreit... dann kommen evtl noch kleine pickel aber immer nur ein oder zwei kleine...


    wenn alles weg ist kann es ja nicht mehr besser werden=)


    nur die roten stellen vom drücken usw die verschwinden nicht ganz so schnell... das medikament lässt deine pickel verschwinden und danach heilen auch langsam deine roten flecken....


    und wegem dem rasieren... ich seh grad wieder scheizze aus=) hab mich 4tage nicht rasiert und dann nachm rasieren kleine pickel =( hab gedrückt und sind schön rot geworden=(... also ich rasier mich normalerweise immer nass... nur ich werds jetzt mal trocken probieren...


    wie rasierst du dich?

    Ich mach auch nass, weil mit nem trockenrasierer könnt ich gar nix anfangen:D. Kriege nur son paar stüppelhärchen , da krieg ich die glaub ich sonst nicht mit weg. Dachte eben nur es wäre schonender für die Haut, weil mit der klinge reizt du die haut vielmehr bzw. kratzt dir die pickel schneller auf.. naja .


    Danke aufjedenfall, ich lass von mir hören wenns wieder ein bischen besser ist 8-)

    Hey! Ich habe seit ich 14 bin akne am rücken und an der Brust! Im gesicht eigentlich nicht so dramatisch, ich habe mir letze woche aknenormin verschreiben lassen, und wollte fragen ob die dosierung bei mir ok is! Der arzt hatt mir 10mg packung verschrieben, und ich nehme morgens 2 und abends 2 ! Insg. 40mg auf 80 kg! Is dass zu wenig, um eine heilung zu bewirken?


    Danke im vorraus für die Antworten!


    mfg

    Ich hab grad entdeckt, dass man Isotretinoin-Tabletten rezeptfrei im Internet kaufen kann (https://secure.dokteronline.com/apotheke/Roaccutan/23/3/1/).


    Ganz rezeptfrei ist das zwar auch nicht, da man ein Rezept von einem "Internet-Arzt" bekommt. Man muss lediglich einige Daten übermitteln, z.B. Körpergewicht, Größe etc.


    Hat jemand schon Erfahrungen mit so etwas gemacht? Auf den ersten Blick ist das sicher sehr bequem, um an das sehr effektive aber auch mit teilweise starken Nebenwirkungen behaftete Medikament zu kommen. Allerdings kann ich mir kaum vorstellen, dass sich dahinter kompetente Ärzte verstecken. Zwar wird ermahnt, die richtige Telefonnummer anzugeben aufgrund etwaiger Rückfragen des Arztes auf zugeschickte Angaben. Aber ein richtiges Bild vom Patienten - im wahrsten Sinne des Wortes - kann er sich dadurch nicht machen.


    Jetzt noch kurz zu meiner Person: Ich leide seit circa 5-6 Jahren an (damals mittelschwerer) Akne pp. Danach etwa 2 Jahre unzählige äußerliche Präperate, sowie Antibiotika genommen. Nach dieser Zeit verschrieb mein Arzt mir Isotretinoin. Ich habe also bereits eine Roa-Therapie hinter mir, die liegt schon etwa 3 Jahre zurück. Mein Arzt hat damals bereits nach 3,5 Monaten beschlossen, die Therapie bei etwa 45 mg/kg zu beenden, da das Gesicht und der Rücken entsprechend gut aussahen. Der Rücken ist bis heute aknefrei geblieben, jedoch kamen im Gesicht nach etwa 9 Monaten wieder verstärkt Unreinheiten zustande. Also wieder ab zum Hautarzt und äußerliche Mittel verschrieben bekommen. Halfen leider nicht (war zu erwarten). Eine zweite Roa-Therapie verwehrte man mir. Da es mich angekotzt hat, weiter irgendwelche Cremes, Gels oder Tinkturen vom Hautarzt zu verwenden, habe ich eine solche Behandlung bis heute eingestellt. Jedoch verschlimmert sich meine Haut zur Zeit wieder deutlich. Ich habe keine AHnung, woran das liegt, bin aber mittlerweile wieder bei mittelschwerer - leichter Akne, nur im Gesicht.


    ps: Sorry für viel Text ;-)

    So.


    Ich habe beschlossen das Zeug auch zu nehmen und hätte noch eine wichtige Frage. Die will ich klären bevor ich zum Hautarzt gehe.


    Man muss ja verhüten. Was wird den als sichere Verhütungsmethode angesehen. NFP werden die wohl nicht akzeptieren obwohl NFP ja einen echt guten PI hat? Außerdem hab ich zur Zeit alle heiligen Tage mal Sex (ja ich weiß das ist kein Argument)


    Hormone schlucke ich definitiv nicht mehr da ich das überhaupt nicht vertragen habe also Pille kommt nicht in frage.


    Also was muss ich nehmen oder einsetzen lassen damit ich das Zeug auch wirklich kriege? ;-D

    Zitat

    Also was muss ich nehmen oder einsetzen lassen damit ich das Zeug auch wirklich kriege? ;-D

    Es geht hier um viel Verantwortung und nicht nur um das Zeug zu bekommen. Das Mittel ist eins der stärksten Mittel die der Mensch kennt, die eine Missbildung hervorrufen können, dessen solltest du dir bewußt sein.